Kriegsverbrechen und grausamste Waffen … | 06.10.2018

Terraherz

Immer wieder war in der Vergangenheit zu beobachten, wie westliche Regierungen den Regierungschefs anderer Länder wie Irak oder Libyen Grausamkeiten gegen die eigene Bevölkerung vorwarfen. ✓ http://www.kla.tv/13125 Daraufhin wurden diese gestürzt und deren Länder verwüstet. Doch inwiefern lässt sich das Agieren der westlichen Wertegemeinschaft in den letzten 80 Jahren mit Moral und dem Völkerrecht vereinbaren?

Ursprünglichen Post anzeigen

Norwegen entschuldigt sich für Libyenkrieg

Norwegische Politiker bedauern die Bombardierung Libyens im Jahr 2011. Sie seien «schlecht beraten» gewesen wird als Grund angegeben.

Im Jahr 2011 warf Norwegen im Rahmen des Kriegs-verbrecherischen Angriffs der NATO, auf Libyen 588 Bomben auf das Land ab und ermordete unschuldige Zivilisten. Libyens Staatschef war der westlichen «Wertegemeinschaft» ein Dorn im Auge und wurde von der NATO in einem Krieg der auf Lügen basierte ermordet.

In einem 260-seitigen Bericht erklärten norwegische Politiker, man sei 2011 „schlecht informiert“ gewesen und äussern Bedauern, berichtet die norwegische Zeitung Aftenposten.

Weiter hier

http://smopo.ch/norwegen-entschuldigt-sich-fuer-libyenkrieg/

Eilmeldung: Israel schiesst russisches Flugzeug mit 14 Soldaten ab

Ein Flugzeug vom Typ Iljuschin-20 mit 14 Soldaten an Bord verschwand während eines Angriffs von vier israelischen Jets auf die syrische Provinz Latakia vom Radar. Alle Insassen sollen tot sein. Das russische Verteidigungsministerium sieht Israel in der Verantwortung.

Die Fluglotsen der Hmeimim Airbase „verloren Kontakt“ zum Flugzeug am Montagabend, während eines Angriffs von israelischen F-16-Kampfjets auf Latakia, sagte der MOD. Das Flugzeug befand sich 35 Kilometer vor der syrischen Küste, als es verschwand. Russisches Radar hat am Abend des 17. Septembers auch Raketenstarts einer französischen Fregatte im Mittelmeer registriert. Zum Zeitpunkt des Verschwindens des Flugzeugs befanden sich insgesamt 14 Personen an Bord. Eine Such- und Rettungsmission ist im Gange.

Von Seiten des russischen Militärs heißt es, eine israelische F-16 habe die russische Militärmaschine als Deckung genutzt. Dadurch kam es zum Abschuss der IL-20 durch eine syrische S-200-Boden-Luft-Rakete.

Moskau behält sich das Recht vor, entsprechend zu reagieren:

Wir betrachten diese provokativen Aktionen Israels als feindselig. Fünfzehn russische Militärangehörige sind wegen der unverantwortlichen Aktionen des israelischen Militärs gestorben. Das widerspricht gänzlich dem Geist der russisch-israelischen Partnerschaft. Wir behalten uns das Recht auf eine angemessene Antwort vor.

Karte des Vorfalls vom 17. September

Vom russischen Verteidigungsministerium hieß es, die israelischen Kampfflugzeuge seien in geringer Höhe geflogen und hätten „eine gefährliche Situation für andere Flugzeuge und Schiffe in der Region geschaffen.“ Es wird behauptet, dass Israel erst Minuten, bevor das Flugzeug abgeschossen wurde, eine Warnung ausgesprochen habe.

Bislang noch kein Kommentar aus Israel 

Israel hat bislang keinen öffentlichen Kommentar zu dem Vorfall am Montagabend abgegeben. Man kommentiere keine „ausländischen Berichte“, hieß es. Zuvor hatten israelische Offizielle eingeräumt, dass die Luftwaffe des Landes in den vergangenen Jahren Hunderte von Zielen in Syrien angegriffen habe, welche sie dem Iran zuschrieben.

Der russische Verteidigungsminister Sergej Shoigu sprach am Montagabend mit seinem israelischen Kollegen Avigdor Lieberman über den Abschuss der russischen Maschine. Dabei teilte er Lieberman mit, dass Russland das israelische Militär für den Abschuss verantwortlich mache.

Nach Angriff durch Israel: Syrisches Luftverteidigungssystem schießt russisches Flugzeug ab

 

 

http://derwaechter.org/eilmeldung-israel-schiesst-russisches-flugzeug-mit-14-soldaten-ab

Ungarn bringt Zuwanderungs-Lobby weiter gegen sich auf: Erstmals Zuwanderungs-Sondersteuer für NGO´s

Terraherz

Tagesschlau

Budapest. Ungeachtet der Schlagzeilen um das EU-„Rechtsstaatsverfahren“, das Brüssel jetzt gegen die ungarische Regierung lostreten will, wird die ungarische Einwanderungs-Sondersteuer für #Nichtregierungsorganisationen (#NGOs) ab September erstmals erhoben.

Ursprünglichen Post anzeigen

Chemnitz 2018 – Doku – Wovon dein Fernseher nichts erzählt! Denk mal für Chemnitz/Deutschland

Terraherz

maldito muchacho

Diese Doku ist den tapferen, mutigen, unbeugsamen und friedliebenden Sachsen gewidmet! Gott segne Sachsenland!
Wusstet ihr das eine Horde „Kulturbereicherer“ (am 22.08.2018) bereits Spanien erreicht hat und schon auf dem Weg zu uns ist?
Sieh dir die komplette Doku an!

Ursprünglichen Post anzeigen

Geheimdienst-Komplott in Chemnitz? Inszenierung durch militante Kurden & linke Journalisten?

 

Oliver Janich

Am 16.09.2018 veröffentlicht

Wichtige Ergänzung: Wolfram Weimer (Ex-Welt-, Ex-Focus-Chef) schreibt:

„Die politische und mediale Wucht des Handy-Videos ist verblüffend, denn bislang bleibt die Quelle ungeprüft und im Dunkeln. Als Absender firmiert eine anonyme Twitter- und Facebook-Gruppe namens “Antifa Zeckenbiss”. Deren Betreiber agieren aus dem Untergrund und haben sich – trotz ihres enormen politischen Erfolges – bis heute nicht enttarnt. Kein Impressum, keine Namen, keine Informationen, ob “Antifa Zeckenbiss” eine Einzelperson, eine Gruppe, eine Partei, ein Geheimdienst ist.“

http://www.verfassungsschutz.sachsen….

https://www.huffingtonpost.de/entry/a…

https://www.oliverjanich.de/geheimdie…

Mein neuestes Buch „Impossible Mission 9/11“ ab jetzt als Ebook auf Amazon:
https://www.amazon.de/exec/obidos/ASI…

Alle meine Bücher:
https://www.amazon.de/Oliver-Janich/e…

CryptoSpace: Magazin für Investments des 21. Jahrhunderts:
https://cryptospace.ll.land/?ref=337

Alle meine Videos werden auf Bitchute gespiegelt:
https://www.bitchute.com/channel/oliv…

Meine Webseite mit Spendenbutton:
https://www.oliverjanich.de/