Die Verbrechen der Siegermächte

In den sogenannten Rheinwiesenlagern wurden gegen Kriegsende über 3,4 Millionen
deutsche Soldaten inhaftiert. Unter katastrophalen hygienischen Zuständen
zusammengepfercht, starben in den Jahren 1945/46 fast eine Million dieser Gefangenen,

in Zahlen ausgedrückt: 1.000.000 Gefangene!

Sie verhungerten oder erlagen Seuchen in den Händen der sogenannten Befreier.
Eine Million Menschen, die in den Akten der US-Streitkräfte lediglich unter der
Bezeichnung Other losses aufgeführt wurden und deren qualvoller Tod heute einfach
systematisch totgeschwiegen werden soll.

Die Verbrechen der Siegermächte

In den sogenannten Rheinwiesenlagern wurden gegen Kriegsende über
3,4 Millionen deutsche Soldaten inhaftiert. Unter katastrophalen
hygienischen Zuständen zusammengepfercht, starben in den
Jahren 1945/46 fast eine Million dieser Gefangenen,
in Zahlen ausgedrückt: 1.000.000 Gefangene!

Sie verhungerten oder erlagen Seuchen in den Händen der sogenannten Befreier.
Eine Million Menschen, die in den Akten der US-Streitkräfte lediglich
unter der Bezeichnung Other losses aufgeführt wurden und deren qualvoller
Tod heute einfach systematisch totgeschwiegen werden soll.