20 % der Zehnjährigen können nicht Lesen

BR Capriccio:

Lesen verlernt: Warum viele Kinder Geschichten nicht mehr verstehen
Ein Fünftel aller Zehnjährigen hat massive Probleme beim Lesen. Und zwar vor allem dabei, längere Geschichten zu verstehen. Das hat nicht nur fatale Folgen für die Phantasie der Kinder, sondern auch für ihr späteres Leben. Denn durch Lesen lernt man komplexes Denken, die Fähigkeit zu Empathie. Woran liegt diese verheerende Leseschwäche und was kann dagegen getan werden?

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2019/03/20/20-der-zehnjaehrigen-koennen-nicht-lesen/

Zersetzung: Faschismus in Deutschland hautnah erleben

von https://sciencefiles.org

„Bewährte anzuwendende Formen der Zersetzung sind: systematische Diskreditierung des öffentlichen Rufes, das Ansehens und des Prestiges … systematische Organisierung privater und gesellschaftlicher Misserfolge zur Untergrabung des Selbstvertrauens einzelner Personen … zielstrebige Untergrabung von Überzeugungen … die Erzeugung von Zweifeln an der persönlichen Perspektive“.

Das ist ein Zitat aus einem amtlichen Dokument; Richtlinie Nr. 1/76 zur Entwicklung und Bearbeitung Operativer Vorgänge (OV) des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR.

Gestern berichtet Peter Grimm auf der Achse des Guten, dass die Deutsche Bank dem AfD-Politiker Nicolaus Fest ohne Begründung und ohne Ankündigung alle Konten gekündigt hat. Grimm bezeichnet dies als eine „gezielte Zerstörung wichtiger persönlicher und privater Existenzgrundlagen“, wie man sie z.B. aus Staaten kennt, in denen die Bürger sich einer „willkürlich agierenden Obrigkeit“ ausgeliefert sehen.

Die kleinen Sticheleien, der Entzug der Normalität und der mit ihr einhergehenden Sicherheit und ihr Ersatz mit dem täglichen Thrill an der Kasse bei Netto, ob die eigene Geldkarte noch funktioniert oder bereits gekündigt wurde, das sind Mittel aus dem Instrumentenkasten der Stasi und man sollte vielleicht doch einmal umfassend untersuchen, was aus den 108.320 Mitarbeitern des Ministeriums für Staatssicherheit, den 173.081 inoffiziellen IfS-Mitarbeitern in Ostdeutschland und den 1.553 inoffiziellen IfS-Mitarbeitern in Westdeutschland geworden ist, von denen viele in der Methode, zu zersetzen geschult wurden.

Und um den Gedanken einmal weiterzuführen.

Der Schritt in den Faschismus, in die totale Institution, in der die Führung des Staates über ihr verzweigtes System der Gesinnungswächter, obsolete Gesinnungsexistenzen vernichtet oder nicht anpassungswillige Gesinnungsexistenzen beseitigt, in denen das Wohl und Wehe aller Bürger direkt vom Wohlwollen der „Staatsdiener“ abhängig ist, er ist nur klein.


Ein kleines Gedankenexperiment.

  • Das Bargeld wurde abgeschafft.
  • Alle Bürger bezahlen bargeldlos mit den Geldkarten ihrer Banken.
  • Über die Banken ist jeder Bürger mit seinen Geldkarten jederzeit isolier- und identifizierbar.

Mit der Kündigung der Geldkarte entfällt jede Möglichkeit, am Zahlungsverkehr teilzunehmen, da es kein Bargeld mehr gibt.

Wem das Konto gekündigt wurde, wer keine Geldkarte mehr hat, der hat keine Möglichkeit, Waren oder Dienstleitungen zu erwerben. Er hat auch keine Möglichkeit, einen Job zu finden, da seine Entlohnung nicht möglich ist. Er wird durch einen simplen Schritt zu einem vollkommenen Paria erklärt, einem Aussätzigen.

Aber derartig weitreichende Schritte werden natürlich auch in Zukunft nur sehr sparsam eingesetzt. Nur in Fällen, in denen sich keine Gesinnungskorrektur zum Besseren durchführen lässt.

Manchmal ist der Faschismus näher als man denkt.

https://sciencefiles.org/2018/11/21/zersetzung-faschismus-in-deutschland-hautnah-erleben/

Weitere CDU-Politiker-Familie scheffelt Geld mittels Asylindustrie

Daß die Asylindustrie Umwelt, Land, Volk und Heimat vernichtet stört die Politgaunerschaft nicht. Unwählbar ist diese Brut!

Focus:

1.750 Euro pro Tag

Flüchtlings-Unterkunft: Weiterer Fall bei Kölner CDU

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/04/29/weitere-cdu-politiker-familie-scheffelt-geld-mittels-asylindustrie/

In Deutschland bekommen Ausländer mit Hauseigentum Hartz IV aber Deutsche mit Haus bekommen kein Hartz IV

Fremdländer mit Hauseigentum erhalten in Deutschland Hartz IV aber Deutsche mit Haus gucken in die Röhre. Wenn das nicht reinster Rassismus ist?

Syrer und sonstigen Ausländer haben niemals etwas in deutsche Kassen eingezahlt aber sie werden aus deutschen Kassen beschenkt. Die Deutschen, die nichts bekommen, haben reichlich eingezahlt in deutsche Kassen. Ist das gerecht?
Gibt es irgendwo eine Versicherung, die an Leute Geld verschenkt, die niemals in die Versicherung eingezahlt haben? Kennt jemand ein einzige solche Versicherung und kann sie nennen?

t-online:

Berlin will Enteignung von syrischen Flüchtlingen verhindern

„Und nun sollen die geflüchteten Menschen … um Haus und Hof gebracht werden“, beklagte Demmer.

Aus dem Terrorstaat DDR des Terrorregimes der SED – deren Nachfolgepartei die Partei „Die Linke“ ist, die im Gegensatz zur NSDAP  nicht verboten wurde und deren Mitglieder nicht zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt wurden – flohen nicht nur in den 1950-er Jahren Millionen echte Flüchtlinge. Deren Häuser und Ländereien wurden ihnen weggenommen.
Dieses Unrecht wurde von der Freimaurertruppe, die auf Bunzverfassungsgericht mimt, für legal befunden.
Offensichtlich ist der CDU mehr an Ausländern gelegen als an Deutschen. Im Gegensatz zu vielen Syrern  – und sonstigen Fremdländern, die unser Land illegal besetzen – waren die deutschen Flüchtlinge nach 1945 echte Flüchtlinge. Es ist eine nachträgliche Verhöhnung der echten deutschen Flüchtlinge, die heutzutage unter Luxusbedingungen in unser Land einflutenden Zudringlinge als „Flüchtlinge“ zu bezeichnen.

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/04/28/in-deutschland-bekommen-auslaender-mit-hauseigentum-hartz-iv-aber-deutsche-mit-haus-bekommen-nichts/

 

Zudringlingsflut leert Kassen der ehemals deutschen Großstadt: Haushaltssperre

 

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/04/28/zudringlingsflut-leert-die-kassen-der-grossstadt-haushaltssperre/

 

„Wo die Fremden gut und gerne leben und die Deutschen sterben“

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/04/28/wo-die-fremden-gut-und-gerne-leben-und-die-deutschen-sterben/

 

OECD-Studie belegt: Deutsche werden bis aufs Blut ausgepresst

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/04/28/oecd-studie-belegt-deutsche-werden-bis-aufs-blut-ausgepresst/

 

 

 

 

 

 

Polizei: „In Deutschland gibt es Adressen bei denen bis zu 6.000 Personen pro Haus registriert sind – oftmals nur mit dem Ziel, Sozialhilfe beantragen zu können“

Tichys Einblick:

Ist der Sozialstaat zur Plünderung freigegeben?

„In Marxloh gibt es Meldeadressen, bei denen bis zu 6.000 Personen pro Haus registriert sind“ – oftmals nur mit dem Ziel, Sozialhilfe beantragen zu können, sagt ein Polizeioberer.

6.000 Gemeldete pro Haus? Wer lässt diesen Dauer-Anschlag auf den Sozialstaat zu? Wem fällt für solche Zustände noch ein passendes Wort ein? Uns nicht.

Leser Helleborus Niger lacht sich schlapp:

In Deutschland gibt es faktisch 15 Millionen arbeitende Steuerzahler durch deren Beiträge der „Rest“ der 80-Millionen Einwohner alimentiert = finanziert wird.
Ich selber bin schon vor mehr als 30 Jahren aus dem Irrsinn ausgestiegen mich für fremde andere abzuarbeiten. Noch haben die 15 Millionen Leistungsträger in Deutschland mehrheitlich nicht begriffen warum jedes Jahr Hunderttausende von ihnen aus Deutschland abhauen:
1. Jedes Jahr wird die Steuerschraube stärker zugedreht.
2. Zu den direkten Steuern kommen die absolut unsozialen indirekten Steuern.
3. Während Deutschland alles, wirklich alles, tut um die Studentengeneration und die Schülergenerationen noch stärker zu verblöden als es schon die Generationen ihrer Lehrer sind, deren Bildungslevel grotesk mies ist, sinken die Chancen dafür daß D in zehn oder 15 Jahren irgendetwas erzeugt was für den Weltmarkt von Interesse ist.

Dann aber, wenn auf den deutschen Schnellstraßen die Gebetsteppiche ausgerollt sind, wäre D wirklich fix und alle — wenn nicht vorher Erzengel Michael, der Beschützer Deutschlands, im Einvernehmen mit seinem Chef dafür sorgen würde daß in einem Aufwasch der gesamte durchseuchte und verkommene, dem Kalb des Materialismus frönende Westen durch einen Dritten Weltkrieg zu Asche gemacht wird.
Aus dieser Asche heraus wird D wie der Vogel Phönix neu entstehen, zuerst, dem Beispiel der nach dem Untergang Roms entstandenen Dunklen Zeit folgend, in kleinen überschaubaren Herrschaftsgebilden in denen jeder jeden kennt und in denen es keine Schadensstifter mehr gibt weil sie im Zuge des Dritten Durchgangs zur Hölle fuhren.

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/04/12/polizei-in-deutschland-gibt-es-adressen-bei-denen-bis-zu-6-000-personen-pro-haus-registriert-sind-oftmals-nur-mit-dem-ziel-sozialhilfe-beantragen-zu-koennen/