Tatjana Festerling – Wutrede: Es geht ums Überleben – tut endlich was!

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

Tatjana Festerling TV

Nein, nein, Ihr seid keine Opfer! Zu Opfern der Politiker und den katastrophalen Folgen ihrer verantwortungslosen Entscheidungen macht IHR EUCH selber.

Ihr könnt etwas tun, JEDER EINZELNE von EUCH KANN ETWAS TUN! Wir sind nicht so machtlos wie wir denken! Das ist uns über Jahre eingebimst worden, aber es ist nicht wahr. Es ist ein Gedankenkäfig, in den wir durch permanent neu erfundene Schuldgefühle – historische Schuld, Klima-Schuld, Sexismus-Schuld, angebliche Unterdrücker-Schuld gegenüber ehemaligen Kolonien, Frauen, Homosexuelle, Muslime, Behinderte usw. hineinmanipuliert wurden.
Eine Befreiung daraus ist möglich! Sie erfordert jedoch die tiefe und ehrliche Erkenntnis darüber, dass Ihr Euch noch so anstrengen, noch so artig und ergeben Vorgaben, Regeln, Normen und neue Gesetze des Staates befolgen könnt – und sich nichts, GAR NICHTS ändern wird. Im Gegenteil, durch Euer höriges, angepasstes Verhalten macht Ihr alles nur noch schlimmer. Ihr gebt Eure Macht an den Staat ab – einen…

Ursprünglichen Post anzeigen 277 weitere Wörter

Bundesweite Aktion gegen den Beitragsservice (GEZ) : Ab jetzt wird bar bezahlt !

anonymous-gezDas Freiheitsinstitut Prometheus ruft zum bundeseiten
Boykott der ARD-ZDF-Zwangsgebühr per Barzahlung auf.

Der Trick: Die öffentlich-rechtlichen Propaganda-Anstalten müssen Bares
annehmen, können es aber nicht, weil ihnen die Infrastruktur fehlt.

Die Aktion findet immer mehr Freunde.

In § 14 Bundesbankgesetz steht, dass “in Deutschland … auf Euro lautende
Banknoten das einzige unbeschränkt gesetzliche Zahlungsmittel” sind. Das
bedeute, dass Barzahlungen in Deutschland nicht abgelehnt werden dürfen.

Derzeit gibt es allerdings keine Möglichkeit, diese “Schickschuld”
gegenüber dem Beitragsservice in bar zu begleichen.

Widerrufen Sie jetzt Ihre Einzugsermächtigung und schreiben sie
dem Beitragsservice, dass Sie fortan Ihrer Zahlungsverpflichtung
in bar nachkommen möchten!

So kann man die staatliche Willkür mit ihren eigenen Waffen schlagen: Zum
einen unterläuft man den schleichenden Trend zur Diskriminierung von Bargeld.

Und zum anderen drückt man damit seinen Protest gegen den Zwangsbeitrag aus
ohne in Zahlungsverzug zu kommen. Denn allein 60.000 Vollstreckungsbescheide
pro Monat erwirkt der “Beitragsservice” aktuell gegen säumige Zahler.

Ihnen droht im Zweifel dann schon einmal eine Wegfahrsperre am Auto oder
die Erzwingungshaft. Wer diesen mühsamen Weg nicht gehen will, sollte den
rechtsstaatlichen Weg gehen – die Barzahlung.

Gelingt es, zehntausend, hunderttausend oder vielleicht sogar eine Million
Zwangsbeitragszahler zu bewegen, ihre Einzugsermächtigung zu widerrufen und
die Barzahlung anzubieten, dann kommt etwas ganz Großes in Bewegung – eine
breite Diskussion über den Sinn und Unsinn der Zwangsbeiträge für den teuersten
Rundfunk der Welt.

Es wäre der Anfang vom Ende staatlicher Willkür.

Musterschreiben an den Beitragsservice

Kündigung-gezFür eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken

Quelle : mmnews.de

IHK Dortmund : Steuerboykott wegen hoher Kriminalitätsrate

Steuern_und_Abgaben_12012Der Vizepräsident der Industrie-und Handelskammer (IHK) Dortmund
erklärt in einem offenen Brief, dass er nicht mehr bereit sei,
Straftaten wie Diebstähle hinzunehmen. Er denke sogar darüber
nach, Steuergelder einzubehalten, um damit sein Eigentum zu schützen.

Vor rund zwei Wochen veröffentlichte die Polizei Dortmund
ihre Kriminalitätsstatistik , die Zahlen waren nicht gut.

Jetzt schlägt der Vizepräsident der Dortmunder IHK in die gleiche Kerbe:

In einem offenen Brief kritisiert er die Entwicklung der Straftaten.

Seine persönliche Bilanz:

1.)
Drei Autos wurden gestohlen, eins aus der Garage, eins bei
einem Trickdiebstahl, und zuletzt der Wagen der Tochter.

2.)
Zweimal wurde im Privathaus eingebrochen, dreimal im Büro,
zweimal der Wagen der Frau aufgebrochen und die darin
befindlichen Navigationsgeräte gestohlen.

3.)
Ihm wurde am Stadion das Portemonnaie entwendet
und seiner Tochter das Handy geraubt.

In dem offenen Brief droht der IHK-Chef: Er denke darüber nach, die
„Sicherungsmaßnahmen an meinem Eigentum jetzt von meinen Steuerzahlungen
abzuziehen, weil mit meinen Steuerzahlungen die Sicherheit nicht mehr
hergestellt werden kann und ich selber dann für meine Sicherheit
eigenverantwortlich auftreten muss“.

Würden in bestimmten Stadtbezirken Bürgerwehren eingesetzt, um die
nicht vorhandene Polizei zu ersetzen, würde ihn das nicht wundern.

Quelle : mmnews.de

Ziviler Ungehorsam – Steuern auf ein Treuhandkonto

 

Recklinghaeuser-Zeitung1Recklinghaeuser-Zeitung2Anmerkung :

Ja dies geht in der Tat. Leider haben Wir noch keinen
Artikel gefunden , wo dies mal jemand durchgezogen hat.

Ziviler Ungehorsam

Gefunden bei Eisenblatt

Volksbetrug Aktion : Wir unterstützen den BRD / EU Wahlkrampf ..

Moishes-Wahlkrampf2.. auf die etwas andere Art. 😉

Inspiriert wurden Wir von der absolut genialen
PR Wahlkampf Kampagne der FDP Frau Alexandra Thein.

Das Programm der Volksverräter und Lobbyisten Partei
FDP ist zwar Scheiße , aber Porno geht immer. 🙂

Geile Idee von der Tante.

Und diese Idee werden Wir Schindluder mässig einfach übernehmen.

Damit die Wähler der BRD Einheitsparteien sich auch allumfassend
informieren können , bietet sich ein QR Code auf den Wahlplakaten an.

Dieser kann zum Wahlkrampf Programm der Einheitspartei führen
oder den Horizont des potenziellen Wählers erweitern.

QR Code – Volksbetrug :

qrcode_volksbetrug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

QR Code – Eisenblatt :

qrcode_eisenblatt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

QR Code – Der Honigmann :

qrcode_honigmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

QR Code – Alles Schall und Rauch

qrcode_asr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

QR Code – Hardgeld

qrcode_hartgeld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

QR Code – Deutsche Wirtschafts Nachrichten

qrcode_dwn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

QR Code – Sommers Sonntag

qrcode_sommer

QR Code – Wissensmanufaktur

qrcode_wissensmanufaktur

Eigene QR Codes für die Wahlkrampf Unterstützung
könnt Ihr mit Hilfe des QR Code Generators erzeugen.

QR Code ausdrucken , ausschneiden und auf die
Wahlkrampf Plakate der Einheitsparteien kleben.

Also mitmachen und raus auf die Strasse !

Gegen die Politikverdrossenheit der Bürger ! 😉

GEZ : Ich zahle nicht für Eure Lügen ! Und schon gar nicht für Kriegshetze !

Mittlerweile gehen die Medien – einschließlich der so genannten
Öffentlich-Rechtlichen Sender zu fast unverholener Kriegshetze über.

Friedensdemonstrationen, die seit Wochen
bereits wieder laufen finden kaum Gehör.

Die Menschen sollen gegen ihre vitalen Interessen für
die NATO-Verbrecher kriegsreif manipuliert werden.

Ich zahle nicht für solche Kriegshetze!

Mein Schreiben an die Zwangsfinanzierungseinzugsstelle
in Leipzig hier im Text zur freien Verwendung.

Für Nachahmer sei ein eigener Text empfohlen.

Sehr geehrte Frau Hoppe,
Sehr geehrte Damen und Herren,

eigentlich wollte ich auf Ihre vielen Schreiben, Mahnungen, Inkassobüroschreiben
und Zwangsvollstreckungsbescheide nicht mehr reagieren, da wahrscheinlich bei
Ihren zwangsfinanzierten Anstalten der zwanghafte Wahn vorherrscht, auf Argumente
nicht zu reagieren, sie förmlich auszublenden. Dank diktatorischer Vollmachten,
die Sie ganz bestimmt nicht vom Volk haben, glauben Sie vom Throne herab die
Menschen aussaugen zu können, für Ihr Lügenfernsehen.

Und dann kommen Sie mir mit solchen Inhalten wie in Ihrem Schreiben vom 18.10.2013,
wo Sie zum einen auf meinen wichtigsten Grund der Nichtzahlung überhaupt nicht
eingehen und dann einen hahnebüchenen Unfug zur Rechtfertigung schreiben.

Ganz abgesehen davon, daß mittlerweile der Haushaltsbeitrag als verfassungswidrig
eingestuft wurde und Sie sich weitere Mahnungen sparen könnten, kommen Sie mit
Argumenten, daß sich die Technik fortentwickelt und Sie deshalb mehr Geld brauchen.

Wollen Sie mich für blöd verkaufen ?

Ich kenne Internet-Informations-Plattformen, die mit weniger Geld wesentlich
bessere Recherchen abliefern! Und nicht die dicke Kohle einstreichen, wie Ihre
ganzen Vorstände oder sonstigen Lackaffen und -äffinnen. Darum geht es nämlich!

Das sich einige Leute bei Ihnen die Säcke vollmachen auf Kosten aller, auch auf
Ihre Kosten! Und Sie sind so blöd und machen da mit! Oder Sie haben Angst um Ihre
Arbeit und schicken eben solche Briefe voller Unsinn einfach raus.

Ich habe nichts gegen Sie persönlich, absolut nicht. Ich kann aber nichts
dafür, daß Sie so einen unsinnigen Job haben. Sorry, entfremdet und ohne
jegliche menschliche Sinnhaftigkeit. Ich kann es nicht ändern. Suchen Sie
sich eine ordentliche Arbeit, die Sie erfüllt, die Ihr Herz befriedigt.
Es ist schwer, ich weiß. Aber tun Sie es.

Ihre Arbeitsstelle wird es sowieso nicht mehr lange geben. Entweder weil
sie obsolet wird, denn die Menschen wollen sich nicht mehr belügen lassen,
oder weil auch durch das Lügenpack, das bei Ihnen die Menschen versucht
zu manipulieren, ein Krieg ausbricht.

Das wird der letzte sein! Und Ihr habt nicht die geringste Ahnung,
was dann abgehen wird, scheint mir, sonst würdet Ihr Sturm gegen
Krieg und Kriegshetze der NATO und besonders von den
Kriegsverbrechern aus den USA laufen!

Ihr müßtet als 4. Gewalt in Erfüllung des Medienstaatsvertrages
auch den deutschen Kriegspolitikern eigentlich die Hölle heiß machen!

Solche Kriegstreiber wie Merktnichts, Gauckler oder von
der Leine ordentlich zur Brust nehmen und sie stoppen.

Nichts dergleichen macht Ihr!

Im Gegenteil, Ihr wollt für Eure Lügen auch noch von
den Belogenen bezahlt werden. Seid Ihr nicht ganz dicht?

Sie antworten mir zum Grundgesetz mit einem Zitat, was da drinsteht.
Geht’s noch? ICH kenne das Grundgesetz und ich kann sogar lesen.

Und genau die Positionen, die Sie da anführen, erfüllen Sie nicht!
Und stellen Sie sich vor, ich kann das beweisen! Und ich werde es in
einem Prozeß beweisen. Worauf Sie sich verlassen können! Der Kaiser
ist nämlich nackt, und immer mehr Menschen sehen das!

Macht Eure Hausaufgaben! Berichtet über die Wahrheit, die Fakten, über das
was wirklich geschieht. Dann zahle ich auch wieder Zwangsabgabe. Nur wenn
Ihr diese, meine Anforderungen erfüllt, gibt es Geld. Damit Ihr etwas gegen
die CIA-finanzierten Unterschichten-Medien tun könnt! Aber nur dann!

Und es geht hier nicht um Geschmack, sehr geehrte Frau Hoppe, wie Sie in
Ihrem Brief schreiben, es geht um Verantwortung, es geht um Krieg oder Frieden!

Wo sind Ihre ehrlichen, wahrheitsgetreuen Berichte zur Montagsdemo? WO?

Ich zahle nicht für Eure Lügen! Ich zahle nicht für Kriegshetze!

Noch freundliche Grüße

P.S.:

Und ich zahle ganz bestimmt nicht, so lange solche Figuren wie
Kleber, Kerner oder Lanz noch bei Ihnen eine Anstellung haben.

Das sind die übelsten Rattenfänger, die Menschen sogar
in die Hölle führen würden, wenn sie dafür Geld bekämen.

Und die wissen genau, was sie tun!

Anmerkung :

Das die öffentlich Rechtlichen nicht mehr neutral berichten ,
dürfte durchaus ein triftiger Grund für eine Klage gegen
den Rundfunkbeitrag sein.

Künstlerin nervt das Finanzministerium

»1 Cent, der das Finanzministerium nervt

Die Künstlerin Christin Lahr spendet täglich einen
Cent ans Finanzministerium – und zitiert auf den
Überweisungsträgern Karl Marx.

Für die Verwaltung ist ihre Aktion „Macht Geschenke“ ein Ärgernis.«

Anmerkung :

Es gibt ein Recht auf Zivilen Ungehorsam.

Und das dürfte die BRD Behörden zum Wahnsinn treiben.

Den die müssen alles dokumentieren und verbuchen.

Nun werden einige sagen , Die machen doch nur ihren Job.

Ja das ist auch richtig.

Allerdings vergessen sie auch ständig ihre Remonstrationspflicht.

Den wenn ein vermeintlicher „Staat“ keine Erfüllungsgehilfen hat ,
kann er auch nicht mehr gegen das eigene Volk agieren.

Denkt mal drüber nach !