6 Kommentare zu “Gedenkstein für die Deutschen Zivilen Opfer des 2.Weltkrieges

  1. Ich hoffe die Gedenktafel gibt es wirklich, denn der 2. Weltkrieg war das Größte Kriegsverbrechen (gegen Deutsche!) seiner Zeit. Und die feigen und eckelhaften Täter, stellen sich angesicht dieses Ausmaß an Kriegsverbrechen, bis heute, auch noch selbst als Opfer dar. Erbermlicher geht es gar nicht.

    • Die Gedenktafel gibt es in der Tat. Und nicht nur eine davon.

      Das Bild stammt vom Nordfriedhof in Leipzig.

      Es gibt davon aber scheinbar über 1.000 verteilt in ganz Deutschland.

      Also wenn ihr Zeit habt , besucht mal eure Friedhöfe und lasst uns
      Bilder zukommen , die unsere Deutsche Geschichte in ein anderes
      Licht rücken.

  2. Hmm, auf dem Haupfriedhof in Gelsenkirchen gibt es so eine Tafel nicht.
    Aber diese Tafel kommt mir anderweitig bekannt vor und zwar von der Gedächnisstätte im thüringischen Guthmannshausen.

    http://www.rechte-rhein-erft.com/einweihung-der-gedaechnisstaette/

    http://www.volksdeutsche-stimme.de/aktuell/gedaechnis_2014de.htm

    http://www.verein-gedaechtnisstaette.de/

    Besonders die Opferzahl kommt mir ein bißchen hoch vor für ein Bundesehrenmal. Da werden die Opferzahlen höchsten gegen Null herunter „korrigiert“.

  3. Wer hat die Gedenktafel hergestellt? Wo und v.a. wie wird sie verbreitet? Wie konnte / kann sie auf einem Friedhof – oder sonstwo öffentlich – aufgestellt werden?
    Wenn schon über 1.000 davon in Deutschland aufgestellt wurden, müsste es doch eigentlich auch zahlreiche Pressemeldungen dazu geben, namentlich über Prozesse gegen Volksverhetzer, vielleicht wegen Verharmlosung der Alleinschuld der Deutschen etc.

    • Pressemeldungen über das Gedenken an Deutsche Opfer des 2.WKs wird man nicht finden.

      Wir haben noch ein paar andere Kuriositäten auf Friedhöfen gefunden.

      Wir arbeiten noch an dem Artikel , weil dieser wohl einiges
      der Deutschen Geschichte und Schuld in Frage stellen wird.

  4. Welche Vereinigung in der BRiD hat denn die moralische Größe und auch die finanziellen Mittel um sowas zu bewerkstelligen? Würde ich sofort unterstützen!

    Hut ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.