Schaden die Grünen der Umwelt?

Wer sich heute in den deutschen Landschaften umschaut, weiß, dass überall dort, wo die Grünen „herrschen“, Natur und Umwelt „nachhaltig“ zerstört wird. Die Windkrafträder der Grünen-Lobby verschandeln die Umgebung und morden Tiere.

Was im Großen in Sinne der Grünen gut funktioniert, klappt auch im „Kleinen“ wie wir gerade vom „Tagesspiegel“ erfahren durften.

Es geht um den Botanischen Garten, eine grüne Oase in dieser wahnsinnigen Großstadt, die zu den artenreichsten der Welt zählt.

Aber leider wohl nicht mehr lange, schließlich sind in Berlin auch die Grünen mit am Ruder:

Bis 1995 wurde der Garten vom Land Berlin betrieben, seither ist er jedoch eine Einrichtung der Freien Universität (FU) und wird aus deren Budget finanziert. Weil dieses aber seit 2000 vom Land um 30 Prozent gekürzt wurde, litt der 1910 in Dahlem eröffnete, 43 Hektar große Vorzeigegarten in der Folge unter Finanznöten. Die 8,5-Millionen-Zuwendung war ohnehin knapp und wurde nicht nachgebessert, nun sank sie zeitweise sogar, Inflation und Tarifsteigerungen belasteten das Budget zusätzlich. Die Zahl der Mitarbeiter nahm ab.

Aktuell kümmern sich 70 Gärtner um Gewächshäuser und Freianlagen, „Wir bräuchten 20 mehr, um alles Notwendige zu leisten“, sagt der Technische Gartenleiter Karsten Schomaker. Und diese müssten ausgewiesene Fachleute sein. Einen Garten mit wissenschaftlichem Anspruch zu pflegen, erfordert mehr Aufwand als eine Parkanlage…

…inzwischen sind gut die Hälfte der einstigen Beete mit Folien überspannt. Ganze Staudenrabatten gibt es nicht mehr – und der Abbau soll weitergehen. Denn dieser Bereich ist besonders pflegeintensiv. „Man kann da nicht mit der Gießkanne rübergehen“, so Schomaker…

…Kurz, die Lage ist kritisch, die Gartenchefs sind zu einem Balanceakt gezwungen. Um den wissenschaftlichen Anspruch möglichst zu erhalten und die Schönheit des Gartens für Besucher zu wahren, haben sie sich ein Ampelsystem ausgedacht. Es gibt jetzt rote, gelbe und grüne Bereiche auf ihrer Karte. In den roten Arealen müssen sie Verzicht hinnehmen. Die gelben werden eingeschränkt versorgt, zum Beispiel Schmuckbeete, in denen nun weniger einjährige Blumen blühen. Oder Steingärten. Dort wird zwar noch Unkraut gezupft, aber robuste, mehrjährige Gewächse dürfen sich ungebremst ausbreiten, zu Lasten empfindlicherer Arten…

…Sogar das Victoriahaus bleibt in dieser Saison geschlossen, obwohl es mit zehn Millionen Euro bis November 2016 aufwändig saniert wurde

http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-der-botanische-garten-droht-finanziell-auszutrocknen/19633274.html

Nun sind die Grünen nicht seit 2000 in Berlin an der Macht, aber unter ihrer Fuchtel geht es weiter bergab mit dem Botanischen Garten.

Aber das ist nicht das einzige Beispiel, dass uns zeigt, dass jede Stimme für die Grünen eine Stimme gegen die Umwelt ist. Der „Focus“ schreibt:

Der CDU-Politiker Thomas Eusterfeldhaus twitterte am Montag ein Foto, auf dem zwei Autos zu sehen sind. Beide gehören offenbar der NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann. Vor einem Termin ließ sie wohl ihren Dienstwagen, einen Audi A8, stehen und stieg in ihr Wahlkampfauto, einen Hybrid-Wagen – zur Empörung des CDU-Politikers.

Auf Twitter schrieb Thomas Eusterfeldhaus: „Grüne Doppelmoral: erst mit dem dicken Audi A8 fahren und dann für den Wähler schnell umsteigen ins umweltfreundliche Hybrid-Auto.“…

http://www.focus.de/politik/videos/debatte-um-sylvia-loehrmanns-auto-gruenen-ministerin-steigt-vor-wahlkampf-termin-extra-in-einen-hybrid-wagen-um_id_6936863.html

Wer den Umweltschutz im Programm hat, sollte doch auf einen Audi A8 verzichten können, wenn er es wirklich ernst meint und nicht nur die anderen für die Energiewende bluten zu lassen.

Es ist, wie es ist: Die Grünen sind eine durch und durch heuchlerische Truppe und wir drücken Deutschland die Daumen, dass sie im September endlich aus dem Bundestag fliegen!

Foto: Screenshot/Twitter

http://www.journalistenwatch.com/2017/04/11/schaden-die-gruenen-der-umwelt/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Eliten fliegt nächste Lüge um die Ohren – Putin: „Klimawandel nicht durch Menschen verursacht“

von

 

Beim Arktisforum in der nordrussischen Stadt Archangelsk sagte Putin am Donnerstag, die Schmelze der Eisberge dauere bereits seit Jahrzehnten an. Die Klimaerwärmung habe in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts begonnen, als es noch gar keine Treibhausgase gegeben habe.

Den Klimawandel zu stoppen sei „unmöglich“. Er hänge zusammen mit „globalen Zyklen auf der Erde oder sogar von planetarischer Bedeutung“. Es komme darauf an, sich der Klimaerwärmung „anzupassen“. Putin, der am Vortag die Inselgruppe Franz-Josef-Land im Nordpolarmeer aufgesucht hatte, erläuterte seine Position mit einem Beispiel.

In den 30er Jahren sei ein österreichischer Forscher „mit einem fotografischen Gedächtnis“ zum Archipel gereist. Zwanzig Jahre später habe er Fotografien von einer anderen Expedition gezeigt bekommen, aufgrund derer ihm klar gewesen sei, dass die Zahl der Eisberge abgenommen habe.

Putin wünscht dem neuen Chef der US-Umweltbehörde viel Glück

Putin hatte die globale Erwärmung des Klimas bei früheren Gelegenheiten begrüßt, weil dadurch Rohstoffvorkommen und Transportrouten freigelegt würden, deren Erschließung bislang als zu teuer gegolten habe.

Dem neuen Chef der US-Umweltbehörde EPA, Scott Pruitt, wünschte Putin viel Glück. Eine Auseinandersetzung mit Pruitts Positionen sei notwendig. Scott Pruitt bezweifelt ebenso wie US-Präsident Donald Trump, dass Industrie, Verkehr und andere menschliche Aktivitäten primär für die globale Klimaerwärmung verantwortlich sind. Das Pariser Klimaschutzabkommen will er aufkündigen.

Das Ende 2015 von 195 Staaten unterzeichnete Abkommen enthält erstmals rechtlich bindende Maßnahmen zum Kampf gegen die Erderwärmung. Die USA haben das Abkommen auf Grundlage einer Entscheidung des Trump-Vorgängers Barack Obama ratifiziert.

 

 

Quelle: afp

http://derwaechter.net/eliten-fliegt-nachste-luge-um-die-ohren-putin-klimawandel-nicht-durch-menschen-verursacht

Geo-Engineering – Verbrechen wird saloonfähig gemacht

glauben_ist_nicht_wissen

Die Verantwortlichen verwischen Ihre Spuren

DSC00554Das heimlich Versprühen von Chemikalien, millionenfach dokumentiert und von Konzernen gesteuerter Regierungen stets geleugnet, wird jetzt massiv, als wissenschaftliches Projekt in den Medien verbreitet.

Die millionenfache Körperverletzung und Vergiftung der Umwelt wird legalisiert und der jahrzehntelange Missbrauch unter den Tisch gekehrt. Interessanterweise wurde in der aktuellen Umfrage von VOLLDRAHT e.V., die alle Bereiche der Politik und Institutionen angefragt hat,  eine Kenntnis zum Thema geleugnet oder als Zukunftsmodell beschrieben. Die bestens geschmierte Szene der Wissenschaft, wurde weltweit medial so vernetzt aufgebaut, so das eine Verantwortung, der bisherigen illegalen Sprühaktionen nicht mehr oder nur sehr schwer Nachzuweisen ist.

Die Auswirkungen dieser zig tausendtonnenweisen Ausbringung von Chemikalien, wird demnächst „wissenschaftlich Bestätigt, in Gutachten umgewandelt, als Regierungsforderung in einer kriminalisierten Gesetzgebung und als Vorschrift der Bevölkerung aufgezwungen. Die Kosten dieses miesen Spiels trägt dann wieder der Steuerzahler. Das Geschäftsmodell „Geo-engineering“ ist angekommen.

Die mittlerweile vollkommen konfuse Bevölkerung ( IQ…

Ursprünglichen Post anzeigen 136 weitere Wörter

Aufgedeckt: FBI hat sich die Computer der “von Russen gehackten” DNC-Server nie angeschaut — Terraherz

Bei seinen Anschuldigungen gegen Russland im Falle der geleakten Mails aus Hillary Clintons Umfeld zeigt sich das FBI äußerst sicher. Doch wie nun aufgedeckt wurde, haben die Ermittler niemals einen genauen Blick auf die Server des DNC geworfen. Keinen besonders glaubwürdigen Eindruck macht zudem der Pressesprecher des Weißen Hauses, beim Versuch zu erklären warum Russland […]

über Aufgedeckt: FBI hat sich die Computer der “von Russen gehackten” DNC-Server nie angeschaut — Terraherz

Normal oder doch nicht? Wie die Natur 2016 verrücktspielte – VIDEOs

2016 hat uns die Natur immer wieder mit erstaunlichen Erscheinungen verwundert: Diese buchstäblich phänomenalen Videos haben Ihnen im Laufe des Jahres am besten gefallen.

Ob bizarre Himmelswunder oder rätselhafte Naturschauspiele direkt vor der Nase unmittelbarer Augenzeugen – all die Anomalien, die in Russland oder in den anderen Ländern beobachtet und gefilmt wurden, sorgten für viel Aufregung und manchmal auch für Spekulationen um Ursache und Bedeutung.

 

Natur-Anomalie: Syrien versinkt im Schnee >>>

 

 

Warnung für USA? Feuerkreuz erleuchtet am Himmel über Michigan >>>

 

 

Seltsames Naturphänomen: Wolke auf den Boden gefallen >>>

 

 

Passagier filmt Sonnenfinsternis von Bord eines Flugzeugs >>>

 

 

Wasserloch verwirrt die Welt: Fake oder real? >>>

 

 

Wundersame Naturerscheinung über Südrussland – Halo-Ring umkreist Sonne >>>

 

 

Erdrutsch auf Alaska: Gewaltige Gesteinslawine rauscht den Berg hinunter >>>

 

 

Mega-Ufo wie im Blockbuster: Wetterrätsel oder Independence —Day-Verschwörung? >>>

 

 

Tornado in Westsibirien versetzt Einwohner in Panik – Augenzeugenvideo >>>

 

 

Er bewegt sich! Boden auf russischer Insel verhält sich wie >>>Wassermatratze >>>

 

 

„Schlag gegen US-Imperium“: Blitz donnert in Empire State Building >>>

 

 

Tiefstes Unterwasserloch der Welt entdeckt >>>

 

 

Unheimlicher Blitz: Augenzeuge filmt Leucht-Ufo über Sibirien >>>

 

 

Böses Zeichen für USA? Blitz trifft Freiheitsstaue direkt am Kopf >>>

 

 

Das Auge Argentiniens: Geheimnisvoll rotierende Insel schürt Spekulationen >>>

 

 

Doomsday-Hurrikan: Grusel-Totenkopf „Matthew“ in Satellitenbildern >>>

 

 

Weißer Herbst in der Ukraine: Karpaten versinken im Schnee >>>

 

 

Ungeladener Gast aus dem All: Unbekanntes Flugobjekt saust übern Baikalsee >>>

 

 

Phänomenale „Eis-Eier“ aus Sibirien: Westmedien rätseln weiter

 

 

Zufällige Lichtkugel? Nach Erdbeben stürzt Meteorit vom Himmel – Augenzeugenvideo >>>

 

 

Staunen Sie mal: „Wasserfall“ zerschneidet arabische Wüste >>>

 

 

Unheimliche Erscheinung am Himmel: Kreisrunde Wolke erschreckt Japaner >>>

 

 

Jahrhundert-Phänomen: Wassermassen durchströmen Australiens rote Wüste >>>

 

 

https://de.sputniknews.com/videoklub/20170103314000207-natur-spielt-verrueckt-2016/

Physik Nobelpreisträger über Klimawandel (deutsche Untertitel)

Terraherz

Rudi Ratlos

Ivar Giaever (Physik Nobelpreistrager von 1973) analysiert den Klimawandel.
Ausschnitte aus dem Nobelpreisträgertreffen in Lindau am 1.7.2015 mit deutschen Untertiteln.
Das Orginal in englisch ist hier:
https://www.youtube.com/watch?v=TCy_U…
Nobel Laureate Smashes the Global Warming Hoax
Veröffentlicht am 12.07.2015


Handbuch der Klimalügen

Viele offizielle Angaben zum Weltklima sind endgültig als Fälschungen entlarvt worden. Dieses kleine Handbuch fasst die wichtigsten zusammen.   mehr Informationen…


Ursprünglichen Post anzeigen

BRD billigt Gesetzesentwurf zur Endlagerung von Atommüll

ddbnews.wordpress.com

Das Firmen-Trio Union, SPD und Grüne bekamen gestern vom Bundestag den eingebrachten Gesetzesentwurf zur Finanzierung der Folgelasten der Kernenergie und der Endlagerung des Atommülls gebilligt. Damit wurde ein Milliarden schwerer Pakt mit den großen Energiekonzernen geschlossen. Dieser Pakt sieht vor, dass die BRD den Giganten EON, RWE, Vattenfall und EnBW die Pflicht für die End- und Zwischenlagerung des radioaktiven Atommülls abnimmt. Man stelle sich vor, dass der hochgefährliche Atommüll-Mix (Plutonium, Radium, Thorium, Bismut, Tritium, usw.) nur einige Kilometer Luftlinie weg von einer Wohnsiedlung, Schule oder Kindergarten eingelagert wird! Es ist fast unmöglich, sich die Gefahren und Gefährdungszeiträume von Atommüll vorzustellen. Das ist eine vorsätzliche Tat dieser Energie- und Politclique. Es gibt nachweislich effektivere Methoden Energie für uns Alle zu gewinnen, welche weder Mensch, Tier und Natur schaden.

ddbnews Marco.105526120

Ursprünglichen Post anzeigen

Die totale Wetterkontrolle und ihre zerstörerischen Umwelt- & Gesundheitsauswirkungen: Geoengineering, Chemtrails, SRM & HAARP — deutschelobby

02. Juli 2016 Werner Altnickel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ist das Wissen um Chemtrails und vor allem Dingen, um die Schädlichkeit von diesen inzwischen schon im Mainstream angekommen? Bei FBI scheint dies der Fall zu sein, denn der ehemalige FBI-Chef Ted Gunderson, verlangte immerhin öffentlich, das Versprühen von Chemtrails einzustellen. Es gibt zwar […]

über Die totale Wetterkontrolle und ihre zerstörerischen Umwelt- & Gesundheitsauswirkungen: Geoengineering, Chemtrails, SRM & HAARP — deutschelobby

Donald Trump und Klima-Gipfel-Betrug in Marrakesch: Endlich der “kleine Junge”, der ruft: “Aber der Kaiser hat ja keine Kleider an”!

by Anders

Nmarrakechochmals findet eine UN-Klimagipfel-Parodie statt – jetzt in Marrakesch, Marokko – und natürlich  bringen die 90% NWO-kontrollierten Medien der Welt  hysterische Panikmache.

Im Folgenden sind die ersten vernünftigen Worte eines Politikers, die ich über die Klima-Lüge der Illuminaten-NWO gesehen habe, um die  kommunistische Eine-Welt-Regierung, die Agenda 21, und hier und hier über unwillige Völker zu usurpieren – das Ergebnis des skandalösen Pariser Klima-Gipfels im vergangenen Jahr. Dieser Betrug wird die globale Temperatur um 0,17 Grad C bis zum Jahr 2100 mindern und kostet 287 Milliarden Dollar bis 2030.

Donald Trump bringt endlich die Wahrheit ans Licht.
In Marrakesch sind alle Klimapolitiker und ihre gekauften “Wissenschaftler” verblüfft: Donald Trump stempelt ihre jahrelangen Bemühungen um ihre geliebte Klimavereinbarung als das ab, was es ist: BETRUG, wie all diese Menschen sehr gut wissen. Hoffentlich wird dieses NWO-Projekt für eine Weltregierung sich in Luft auflösen, obwohl sein Gestank lange dort bleiben wird.

In The Guardian 15 Nov. 2016 fragt ein Schriftsteller namens Greenberg (klingt jüdisch) : “Warum haben Analytiker wie ich  Trumps Sieg nicht vorhergesagt?” Die Antwort ist: Weil Greenberg und alle seine NWO-voreingenommenen Kollegen ihre Vorhersage auf einer absichtlich falschen Grundlage hinter ihren Schreibtischen machten, nachdem sie die Meinung der Goyim ignoriert und ihre eigene demagogischen Fähigkeiten überschätzt hatten.
Jetzt denken alle jene arroganten Leute in Marrakesch: Warum kann dieser unwissende Trump wissen, dass CO2 harmlos ist und dass es keine vom Menschen verursachte globale Erwärmung gibt?
Ganz einfach, weil sich jede vernünftige Person jedenfalls nach dem Climategate und dem Hockeystab Skandal  sagen kann, dass die GRUNDLAGE DES WELTWEITEN KLIMA-BETRUGS VON ANFANG AN ABSICHTLICH GEFÄLSCHT WAR: ES GIBT KEINEN ZUSAMMENHANG ZWISCHEN CO2 UND ERDERWÄRMUNG – wie unwiderlegbar unten gezeigt wird.

YourNewsWire 14 Nov. 2016Trump: “Vom Menschen verursachte globale Erwärmung ist ein Schwindel, der von der Elite verewigt wird, um Geld zu verdienen und die US-Wirtschaft zu beschädigen und Amerika wird es nicht mehr dulden”.

“Obama denkt, es sei heute das Problem Nummer eins in der Welt. Ich denke, es ist sehr niedrig auf der Liste “, sagte Trump in der Hugh Hewitt Show, was auf eine bedeutende Verschiebung in der US-Politik hindeutet.

Trump fuhr fort: “Man weiß, in den 1920er Jahren (und in den 1970er Jahren) sprachen die Menschen von globaler Abkühlung, sie dachten, dass die Erde abkühlte. Ich glaube, es ist Wetter und ich glaube, es gibt Veränderungen und ich glaube, es geht nach oben und es geht nach unten und es steigt wieder und es ändert sich je nach Jahren und Jahrhunderten. “(Nachgewiesen durch wissenschaftliche Fakten. Sehen Sie unten).

Unter Hinweis darauf, dass die US-amerikanische Produktion und die Wirtschaft als Ganzes gelitten haben, seit die Klimaschutzregelungen von globalen Organisationen eingeführt wurden und alle ärmer gemacht haben, außer den Eliten, die von der Panikmache profitieren – hat Trump versprochen, Amerika wieder wettbewerbsfähig zu machen.
Trump setzt sein Geld, wo sein Mund ist. Einem Mitglied seines Übergangsteams zufolge untersucht der gewählte Präsident, wie schnell ein kostspieliges globales Klimaabkommen, das derzeit in Marokko ratifiziert wird, so schnell wie möglich zurückgezogen werden kann.

Mehr als 30.000 Wissenschaftler stimmen Trump zu.
Erstaunliche 30.000 Wissenschaftler sind (lange vor der Wahl) hervorgetreten, die mit Trump übereinstimmen, daß von Menschen gemachter Klimawandel ein Betrug ist, der von der globalen Elite verewigt wird, um Geld zu verdienen.

Einer der Experten ist der Wetterkanal-Gründer, John Coleman, der warnt, dass riesige Vermögen von Menschen  wie Al Gore gemacht werden, die  Klimawandel-befürworten.

Wenn Sie immer noch geneigt sind, zu glauben, was Al Gore über globale Erwärmung zu sagen hat, beachten Sie bitte die Tatsache: Seit er sich auf seinen Klimawandel-Kreuzzug begeben hat und rund um die Welt in seinem Privatjet fliegt (wobei er eine Menge harmloses CO2! sowie schädliche Emissionen produziert), ist sein Reichtum von $ 2 Millionen im Jahr 2001 auf $ 100 Millionen im Jahr 2016 gewachsen – vor allem aufgrund der Investitionen in gefälschte “Green Tech” -Unternehmen und der effektiven Unterschlagung zahlreicher Zuschüsse und Darlehen.
Kommentar: Im Jahr 2007 war Gores Energierechnung für sein Luxushaus 20 Mal höher als die eines normalen Hauses. Seine Klimalügen in seinem Dokumentarfilm “Eine unbequeme Wahrheit” wurden vor einem britischen Gericht, das mindestens 9 falsche Angaben wie Meeresspiegelanstieg von 7 Metern durch Erwärmung gefunden hatte, unbequem  enthüllt! Aber das kann doch keinen Klima-Geschäftsmann erschüttern!

Andere Mainstream-Nachrichtenquellen neben der National Review waren auch mutig genug, sich gegen die Propaganda der globalen Erwärmung auszusprechen – auch das Wall Street Journal veröffentlichte im Jahr 2015 einen Leitartikel, der besagte, die Pseudowissenschaft der anthropogenen globalen Erwärmung (AGW) werde durch die globalen Erwärmungs-Befürworter gefördert.

Natürlich gibt es die mehr als 31.000 amerikanischen Wissenschaftler (bis heute), die Trump zustimmen und eine Petition unterzeichnet haben, die die Klimawandel-Erzählung herausfordert – und 9.029 von ihnen halten PhDs in ihren jeweiligen Bereichen.

Viele der Wissenschaftler, die die Petition unterzeichneten, wurden wahrscheinlich dazu angeregt, sich für die Wahrheit auszusprechen, nachdem der ehemalige NASA-Atomwissenschaftler John L. Casey herausgefunden hatte, dass Sonnenzyklen weitgehend für die periodische Erwärmung der Erde verantwortlich sind nicht menschliche Aktivitäten.

Viele weitere werden wahrscheinlich noch die Petition unterzeichnen und gegen die Mainstream-Propaganda sprechen, jetzt, wo Trump  eine bedeutende Änderung in der US-Politik angegeben hat.

The National Review 8 Oct. 2015Im letzten Mai tweetete das Weiße Haus: “97% der Wissenschaftler sind sich einig:” Der Klimawandel ist real, von Menschenhand geschaffen und gefährlich. Ein paar Tage später kündigte Aussenminister John Kerry an:”97 % Der Wissenschaftler der Welt sagen uns, dass dies dringend ist. “

Dies ist wirklich ein unbegründeter Mythos. Das schlimmste Beispiel ist die John Cook-Verzerrung aller wissenschaftlichen Ehrlichkeit, als er den 97%-Konsens über die globale Erwärmung behauptete. Als Prof. David Legates von der Delaware Universität die Zahl  unter die Lupe nahm, musste er den “Konsens” auf 0,3% von Cook’s überprüften 11.944 Zusammenfassungen reduzieren!

Kommentar
“Von Menschen verursachte globale Erwärmung” ist ein Betrug, wie ich vor einem Jahr und oftmals auch davor geschrieben habe  und hier  und hier und hier und hier und hier und hier und hier
Sie ist eine Religion, und hier “.  Die Heuchelei ist deutlich sichtbar hier und hier.

Es geht um die Eine-Welt-Regierung und die kommunistische Umverteilung westlichen Reichtums in die Taschen der Rothschild-Banken (der Global Environmental Facility und ihrer Weltbank) sowie  in die Taschen der Freimaurer-Diktatoren der Länder der Dritten Welt -die nun den UNO-“Menschenrechtsrat” kontrollieren – und die sowohl ihr eigenes Vermögen als auch die Armut ihrer Völker erhöhen. Ab 2020 soll der Westen diesen Diktatoren jährlich 100 Mrd. Dollar für Klimaschutzmaßnahmen zahlen, bis dahin etwas weniger  – Busse für unsere Sünde, harmloses CO2 auszusenden – was nichts mit einer nicht existierenden “vom Menschen verursachten globalen Erwärmung” zu tun hat. Natürlich wird das Geld nicht oder zögerlich bezahlt.

Dies wurde von 179 Ländern auf der Rio-Konferenz Edmund de Rothschilds und seines Gefolgsmannes, Maurice Strong, 1992 unter UN-Schirmherrschaft vereinbart. Zuvor hatte Edmund de Rothschild 1987 trotz Mangel jegliches wissenschaftlichen Beweises (von der 28:45 Min. Marke) CO2 als Ursache  globaler Erwärmung ernannt. Er schlägt vor, CO2 an die Pole und in die Sahara zu transportieren!” Das wird Geld kosten”, sagte er ” – unser Geld! Von Anfang an zielte der CO2-Betrug auf die Plünderung der Völker der Welt ab!
Alle “Klimawissenschaft” basiert auf fehlerhaften Computermodellen – nicht auf der realen Welt!

 

 

Vor 450.000 Jahren gab es 10 Mal mehr CO2 in der Atmosphäre als heute – und es war Eiszeit.

co2-over-time

*

Die folgenden Grafiken  sind von Prof. Humlum´s Climate4You – es sei denn, andere Quellen sind angegeben.
Unten: Die globale Durchschnitts-Temperatur seit Ende der Kleinen Eiszeit  1500-1850 AD zum Glück um  0.7 Grad C gestiegen ist! – sowie dass es früher viel wärmer gewesen ist.

global-temp-sonce-1850

Unten: Seit 1940 ist die Temperatur um 0.4 Grad gestiegen. 2016 war – wie auch 1998 – ein el Nino-Jahr -mit hohen Temperaturen, die mit Klimawandel nichts zu tun haben.

global-temp-2016

Unten: Vom Vladivostock-Eiskern: Natürliche globale Temperatur-Änderungen durch die jüngsten 400.000 Jahre.

global-temp-1-march-2016-vostoktemp0-420000-bp

Untere Grafik zeigt die globalen Temperaturen der letzten 3000 Jahre, basierend auf Messungen im Sargasso-Meer. Beachten Sie die warmen Perioden von 1000 bis 500 v.C. sowie von 800-1500 n. Chr., Temperaturen, die wir noch nicht erreicht haben. Diese Perioden waren keineswegs künstlich – sondern auf Änderungen der Sonnenaktivität zurückzuführen.

global-temp-3000-years-sargasso

co2-human-damage-daleo

Untere Grafik zeigt, dass atmosphärisches CO2 zunimmt – die Temperatur nicht.
Also: CO2 BEWIRKT KEINE GLOBALE ERWÄRMUNG! – sondern wird durch Erwärmung aus den Ozeanen freigesetzt.

global-temp-2016-co2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://new.euro-med.dk/20161116-donald-trump-und-klima-gipfel-betrug-in-marrakesch-endlich-der-kleine-junge-der-ruft-aber-der-kaiser-hat-ja-keine-kleider-an.php