Französische Kathedralen abfackeln: Gut für die deutsche Spendenbereitschaft

von https://sciencefiles.org

Die Freie Demokratische Partei, eine Travestie auf Liberalismus, deren Organisationsmitglieder zwischenzeitlich der allgemeinen Phantasielosigkeit unter Politik-Darstellern anheim gefallen sind, so dass sie nur noch in Fragen wie: „Wie erziehen wir Bürger zu dem Verhalten, das wir richtig finden (z.B. hohe Spenden an Parteien), zur Befürwortung dessen, was uns nützt (hohe Parteienfinanzierung) und zur Übernahme der Meinung, die wir als die richtige ausgeben (Die Renten sind sicher)?“ stellen können, hat eine Kleine Anfrage in den Bundestag eingebracht. Besser: Die Bundestagsfraktion der Freien Deutschen Phantasielosen.

Die Anfrage, die Anlass zu Überlegungen, „wie grundsätzlich das freiwillige, finanzielle, gesellschaftliche Engagement in Deutschland gesteigert werden kann“ sein will und sich somit mit einem Thema beschäftigt, das Politdarsteller überhaupt nichts angeht, ist nicht nur prätentiös, sie trägt auch die Antwort in sich. Die Antwort lautet, logisch konsequent: Französische Kathedralen abfackeln.

Wir haben das einmal in der Anfrage selbst dargestellt.


 


Wenn die FDP oben in ihrer Anfrage also nach Wegen sucht, die FREIWILLIGE Spendenbereitschaft der Bevölkerung zu steigern und ein paar Absätze weiter selbst feststellt, dass die Spendenbereitschaft der Deutschen durch den Brand von Notre Dame einen „Zuwachs“ erfahren habe, dann haben die freien Phantasielosen gerade ihre eigene Frage beantwortet.

Nur eine Methode, die private Spendenbereitschaft zu erhöhen?

Offenkundig kann man die freiwillige Spendenbereitschaft der Deutschen dadurch steigern, dass man französische Kulturgüter, die Kathedrale geworden sind, abfackelt. Was die Franzosen davon halten, ist unklar, aber, wie die FDP in der nämlichen Anfrage selbst schreibt, ist auch in Frankreich das Spendenaufkommen, das freiwillige Spendenaufkommen durch den Brand von Notre Dame gestiegen. Wenn die Franzosen also ticken, wie die FDP, dann haben sie nichts gegen einen gelegentlichen Brand in der ein oder anderen Kathedrale. Frankreich ist ja voll davon.

Dass dann, wenn Bürger durch bestimmte Maßnahmen seitens des Staates zu bestimmten Handlungen geschubst werden, wie das heute nicht nur im Bezug auf Bahnsteige verniedlichend heißt, von einer Freiwilligkeit keine Rede mehr sein kann, sei nur noch ergänzt. Es hat angesichts des jämmerlichen Zustands dessen, was in Deutschland unter politischem Liberalismus fungiert, keine erheblichen Auswirkungen mehr.

https://sciencefiles.org/2019/08/02/franzosische-kathedralen-abfackeln-gut-fur-die-deutsche-spendenbereitschaft/

Ex-Moslem über Naivität linker Gutmenschen zum Islam

 

Amir ist ein ehemaliger Moslem, der aus dem Iran stammt.

Er kommentiert das Video „Gespräche junger linker
Gegendemonstranten in Weimar mit Stürzenberger“ und
ist geradezu fassungslos über die große Naivität
linker Gutmenschen zum Islam.

Julia Klöckner im Nestlé-Shitstorm

 

Julia Klöckner macht ein absurdes Werbevideo für
Nestlé – den sympathischen Konzern, der weltweit
Wasserrechte kauft und den Menschen dann ihr
eigenes Grundwasser in Flaschen zurückvertickt.

AFD-Kandidat trifft auf linksgrüne Demonstranten

 

Gegen Nationalisten Gesicht zeigen hieß es in München am 19.05.2019.

In Wahrheit verhielten sich die „Spezialordner“ der
Demonstration offen demokratie- und pressefeindlich.

Einige Interviews konnten wir trotzdem einfangen.

Das lag vielleicht auch daran, dass mir seitens
des DGB eine rote Schirmmütze geschenkt wurde,
die mir sowohl gegen die Sonne als auch gegen
sofortiges Entfernen aus der Demonstration half.

Scheindemokratie – Merkel muss WEG darf nicht gerufen werden!

 

Bei der Kundgebung heute in Wuppertal zum Besuch von Bundeskanzlerin
Merkel wurden *Merkel muss Weg* – Rufe, von der Polizei nicht gestattet,
der Veranstalter von der Polizei unter Druck gesetzt.

Es ist unglaublich !

Ab Min. 55:00 wird Dominic von der Polizei zur Rede gestellt.

Von mir wurden danach noch die Personalien aufgenommen.

Wir beide hatten uns der BITTE Wiedersetzt!

Willkommen in der dunklen Zeit, wie ich
schon sagte, es wiederholt sich alles.

Weimar – Gespräche junger linker Gegendemonstranten mit Stürzenberger

 

Linke Demonstration in Weimar am 3.5.2019
gegen eine patriotische, islamkritische und
rechtskonservative Kundgebung auf dem Goetheplatz.

 

Ist wie Greta bei CO2.

Die Kinder haben keine Ahnung,ihre Eltern sind scheinbar auch nur Dumpfbacken.