Extra 3 Spezial – Der reale Irrsinn XXL

Advertisements

MöllnTV – Holger Strohm zum Film Friedlich in die Katastrophe im Gespräch

Holger Strohm, Autor, Philosoph, Kritiker und Mahner hat seinen Bestseller aus den 70er Jahren „Friedlich in die Katastrophe“ verfilmen lassen.
Kinostart ist voraussichtlich am 24. September 2012 um 20 Uhr im Abaton-Kino Hamburg.

Weitere interessante Informationen finden Sie auf: http://www.chemtrail.de/

http://holger-strohm.npage.de/

Im Gespräch geht es um die Schwierigkeiten, einen Film solchen Inhalts zu realisieren, um die verschwiegenen Risiken der Atomenergie, um die Ernsthaftigkeit der von der Regierung beschlossenen Energiewende und den Einfluß globaler Wirtschaftsinteressen auf die Politik.

Das Buch zum Film können sie unter:
http://www.chemtrail.de/?product=buch-friedlich-in-die-katastrophe Bestellen.

NWO Verschwörungen sind real! Verschwörungstheoretiker als K.O. Begriff!Hermann Scheer http://youtu.be/EXZ91ZseWiM

14 tage vor plötzlichem Tod – Hermann Scheer – hochbrisanter Vertragsbruch
http://youtu.be/p3VGoRBcPWo

Dr. Hermann Scheer (SPD) über Die NATO Untergrundarmee“GLADIO“
http://youtu.be/V0t8ZCFx_bs

Aufstände über Aufstände…. Stille ruht der See…

Während in Spanien und Madrid tausende Menschen auf die Straßen gehen und gegen die Sparprogramme der Regierung demonstrieren, die sie, die Bürger der Länder alleine Tragen müßen und sich Banken gegenseitig auf die Schultern klopfen. Die Demonstranten von der Polizei beklopft werden und selbst in Spanien die Zensur Einzug hält und alle Kamera-, Live-, Video- oder Handyübertragungen von den Demonstrationen verboten werden, schweigt die deutsche Presse und will davon nichts wahr haben, nichts hören und nichts sehen.

Stille ruht der See….

Die Demonstration, der dritte der Woche, ist die zweitgrößte nach Dienstag. Die Demonstranten fordern “den Rücktritt der Regierung” und eine neue Verfassung zu entwerfen. Demonstrationen mit diesen Forderungen finden nicht nur in Madrid statt, sodern in über 20 weiteren Städten.

Auch in Portugal sind tausende auf den Straßen und demonstrieren gegen die einschneidenden Sparmaßnahmen der Regierung.

Selbst in Polen ist jetzt Polen offen. Die Polen gehen auf die Barrikaden und setzen ihre Politiker in Angst und Schrecken. Weil sie ebenfalls nicht einvertsanden sind mit den Beschlüssen der Regierung.

Wann gehen die Deutschen auf die Straße??? Kein Bock, noch ausreichend Bier in der Vorratskammer oder ist es ihnen einfach nur scheissegal was ihre Regierung für Schindluder betreibt?

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2012/09/29/aufstande-uber-aufstande-stille-ruht-der-see/

Bilderberg 2011 – Confronting Participant Peer Steinbrück

Seht seht , bei den Bilderbergen gebrieft – und jetzt Kanzlerkandidat.

Zufälle gibt es 😉

Und nein die Bilderberger Inthronisierung ist keine grude Verschwörungstheorie.

Seht euch bitte die Liste der Teilnehmner an :

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Teilnehmern_an_Bilderberg-Konferenzen

Und sie alle haben einen netten Karrieresprung hingelegt.

Syrien aktuell: Die Schlacht um Syrien – Video-Reportage von der Front

Diese Videoreportage ist ungefähr eine Woche alt und ist der Bericht eines Filmteams vom russischen Staatsfernsehen, das 2 Monate in Syrien verbracht hat und dort unmittelbar an den “heißen Orten” gewesen ist. Es gibt darin eigentlich keine Sensationen, aber sehenswert ist sie auf jeden Fall. Wichtig anzumerken, dass es sich hierbei nicht um Amateurbilder oder das Werk von Enthusiasten handelt. Nicht einmal “nur” um Berichte eines abchasischen Nachrichtenteams. Quelle: Vesti.ru, Autor: Jewgenij Poddubnyj

Das Filmteam, welches diese Reportage erstellte, gehört zur russischen staatlichen Fernseh- und Radiogesellschaft (WGTRK), ausgestrahlt wurde der Beitrag auf Rossija und im Internet auf Vesti.ru publiziert. Das ist in etwa wie ARD und SPON. Man kann nur hoffen, dass wenigstens diese Reportage kraft ihrer Autorität und auch Professionalität ein wenig im deutschsprachigen Raum bekannt wird.

Schon seit anderthalb Jahren herrscht in Syrien Krieg. Eine endlose Folge von Sondereinsätzen, Siegen und Rückzügen, die Konfrontationen zwischen Regierungstruppen und bewaffneter Opposition – mit der Waffe in der Hand und im Äther der Fernsehkanäle weltweit. Kämpfe lokaler Bedeutung werden auch außerhalb der Landesgrenzen besprochen, denn der Ausgang dieses Krieges wird nicht nur für Syrien Folgen haben. Die Situation vor Ort spaltet die Welt. Der innere Konflikt hat zweifelsohne globale Folgen. Ein Filmteam des russischen Staatsfernsehens hat 2 Monate an vorderster Front mit den Soldaten der syrischen Armee und den Bewohnern der umkämpften Gebiete verbracht, um Antworten auf schwierige Fragen zu finden: gegen wen kämpft die syrische Armee? Wofür kämpft die bewaffnete Opposition? Und warum gibt es so viele Parteien, die an diesem Konflikt interessiert sind?

Dieser Film entstand nicht in einem Studio, sondern unter Feldbedingungen, um das, was hier vor sich geht, möglichst genau zu vermitteln. Der Kampf um Syrien – ein Bericht von vorderster Front.

Veröffentlicht am 24.09.2012 von 

UN-Sonderbeauftragter Brahimi spricht von 5000 Söldnern in Syrien – Rund 5000 ausländische Söldner kämpfen derzeit gegen die Regierungstruppen in Syrien.

Syrien aktuell: Massaker unter falscher Flagge. – Täglich erreichen uns Meldungen von Massakern aus syrischen Städten. Und täglich berichten die Medien davon, wie syrische Soldaten dafür verantwortlich sein sollen.

Syrien aktuell: Tagesschau setzt weiter auf Kriegspropaganda gegen Syrien und Zensur – Die gestrige Genfer Erklärung zu Syrien ist für zionistische Kriegsfanatiker schwer zu verdauen.

Syrien aktuell: KenFM in Gespräch mit Meral Al Mer – Ken Jebsen spricht mit der Reporterin Meral Al Mer. Sie befindet sich direkt an der türkisch-syrischen Grenze am Flüchtlingslager Rayhanly, das sich im Moment in der Auflösung befindet.

Berichterstattung über die Ereignisse in Syrien – „Al Jazeera“ entstellt Tatsachen – Der Fernsehkanal „Al Jazeera“, der der Regierung Katars gehört, entstellt bei der Berichterstattung über die Ereignisse in Syrien absichtlich die Tatsachen.

Situation in und um Syrien: Das Syrienproblem muss friedlich gelöst werden. – Das Syrienproblem muss friedlich gelöst werden – eine geopolitische Betrachtung der Situation in und um Syrien.

Und ihr denkt, es geht um einen Diktator – Die Reaktionen auf den Syrien-Konflikt offenbaren die geopolitische Ahnungslosigkeit mancher deutscher Kommentatoren: Zehn Minuten Nachhilfe aus gegebenem Anlass können nicht schaden.

http://lupocattivoblog.com/2012/09/29/syrien-aktuell-die-schlacht-um-syrien-video-reportage-von-der-front/

Hohle Erde – Agartha: Kartografische Aufzeichnungen der deutschen U-Bootflotte aus 1944

Auf diesen Bildern sind Landkarten (kartografische Original-Aufzeichnungen) der deutschen U-Boot Flotte aus dem Jahre 1944 zu sehen.

Der damalige Oberbefehlshaber der Deutschen U-Boot-Flotte Karl von Dönitz sagte: „Meine U-Boot-Fahrer entdeckten beim Durchkämmen der Antarktis ein echtes irdisches Paradies.“
„Die U-Boot-Flotte Deutschlands kann stolz sein, daß sie am anderen Ende der Welt für den Führer eine uneinnehmbare Festung errichtet hat.“

Asgard und Liberia – so heissen 2 große Kontinente im Inneren der Erde die auf den Karten im Detail abgebildet sind und auch Shamballa – die Stadt der Götter – auch als Hauptstadt der Inneren Erde bekannt – ist eingezeichnet…

http://erst-kontakt.jimdo.com/home/innere-erde/kartografische-aufzeichnungen-der-deutschen-u-bootflotte-aus-1944/

Dortmund: Anwohner werden von ausländischen Bereicherern verfolgt und mit Steinen beworfen

Beleidigt, bespuckt und erpresst

Monika Hohmann aus Westerfilde ist von türkischen Kindern bespuckt und beleidigt worden.

Wie die westfälische Zeitungsgruppe WAZ bzw. Der Westen berichtet, wurde die 62-jährige Monika Hohmann kürzlich in Höhe des Bürgergartens in Dortmund-Westerfilde von drei Burschen verfolgt:

„Plötzlich hat man sechs, sieben größere Steine nach mir geworfen. Ich bin zum Glück nicht getroffen worden. Dafür aber mein Hund Monty.“

Die Zeitung schreibt in ihrer online-Ausgabe weiter:

“Schon seit geraumer Zeit beobachtet Monika Hohmann, wie Kinder ausländischer Herkunft (Türken) Anwohnern aus dem Kiepeweg den Weg versperren, wenn diese ihre Einkäufe bei einem nahe gelegenen Discounter erledigen wollen.

Hohmann: „Die lassen alte Menschen, die mit Rollatoren unterwegs zum Supermarkt sind, einfach nicht durch. Oder bringen eine Bewohnerin dazu, vom Rad zu steigen.“

Erst wenn ein sogenanntes Wegegeld gezahlt werde („Hast Du einen Euro?“), ließen sie die Senioren passieren. Dies sei ein ungeheuerlicher Vorgang.

Auch Monika Hohmann sei schon (…) aufgefordert worden, Geld zu bezahlen: „Ich habe mich natürlich geweigert und ihnen zu verstehen gegeben, mich in Ruhe zu lassen. Daraufhin bin ich beleidigt und bespuckt worden.“

Quelle und vollständiger Bericht hier: http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/nord-west/beleidigt-bespuckt-und-erpresst-id7115008.html

Von Bekannten aus Dortmund-Westerfilde bekamen wir bestätigt, dass es sich um Türken handelt

http://deutschelobby.com/2012/09/29/dortmund-anwohner-werden-von-auslandischen-bereicherern-verfolgt-und-mit-steinen-beworfen/

Video: Franz Josef Degenhardt über die freiheitlich demokratische Grundordnung

Lassen wir mal den linken Tenor beiseite, die “freiheitlich demokratische” Grundordnung und “DEN” Liberalen trifft er recht gut.

https://deutscheseck.wordpress.com/2012/09/29/video-franz-josef-degenhardt-uber-die-freiheitlich-demokratische-grundordnung/

Dazu der Artikel : Freiheitliche demokratische Grundordnung

https://deutscheseck.wordpress.com/2012/09/29/freiheitliche-demokratische-grundordnung/