Doku : Blackout Tag 1 – Der Strom fällt

blackoutEs ist Gründonnerstag, 24. März 2016. Viele sind schon auf
dem Weg in die Osterferien, als um 13 Uhr plötzlich der
Strom ausfällt – schweizweit – europaweit.

Noch ahnt niemand, dass dieses Blackout mehrere Tage andauern
wird und welches die dramatischen Konsequenzen eines derartigen
Stromausfalls sind.

Den ersten Teil der Serie findet Ihr hier : Mediathek SRF Schweiz

Und alle haben geschwiegen – Doku zum gleichnamigen Fernsehfilm — das Erwachen der Valkyrjar

Diese Doku bezieht sich auf den gleichnamigen Fernsehfilm “Und alle haben geschwiegen”, sowie auf die 2006 erschienene Buchdokumentation „Schläge im Namen des Herrn – Die verdrängte Geschichte der Heimkinder in der Bundesrepublik“ von Peter Wensierski, der zu diesem Thema 10 Jahre lang recherchierte und über 500 Opfer dieses Massenverbrechens interviewte. Diesie Doku thematisiert die unfassbare […]

über Und alle haben geschwiegen – Doku zum gleichnamigen Fernsehfilm — das Erwachen der Valkyrjar

Ramstein – Das letzte Gefecht

 

Während ganz Europa von einer Flüchtlingskrise abgelenkt ist, in deren Folge
immer mehr EU-Staaten politisch nach rechts rücken, bereitet sich die NATO mittels
massiver Aufrüstung in Osteuropa offensichtlich auf einen Krieg gegen Russland vor.

Und wie lief eigentlich noch mal genau der Machtwechsel in der Ukraine ab ?

Bundeskanzlerin Angela Merkel, die vor den Vereinten Nationen erklärt hat, die
Fluchtursachen bekämpfen zu wollen, regiert mit dem EU-Türkei-Abkommen gefährlich
an der erlebten Realität der Kriegsflüchtlinge vorbei.

Denn die wahren Fluchtursachen schlummern, von der öffentlichen Meinung immer noch
weitgehend unbeachtet, auf einem Luftwaffenstützpunkt der USA, im Südwesten der
Bundesrepublik Deutschland bei Ramstein-Miesenbach in Rheinland-Pfalz.

Den kompletten Film findet Ihr hier : Nuoviso TV

http://home.nuoviso.tv/film/ramstein-das-letzte-gefecht/

Terrorgruppe Reichsbürger | Rette sich wer kann !

Die Reichsbürger stellen, laut der Amadeu-Antonio-Stiftung, die eng mit dem Verfassungsschutz
zusammenarbeitet, eine zunehmende Gefahr in Deutschland dar, der es mit diversen Mitteln auf
Kosten des Steuerzahler entgegenzuhalten ist.

Entschuldigt bitte den Ton!

Ich möchte hinzufügen, daß der Betreiber der Seite Volksbetrug wohl Probleme
beim Freischalten mancher Kommentare hat, daher sind meine Kommentare wohl untergegangen.

Anmerkung von Volksbetrug :

Der Spam Filter von WordPress hat manchmal seine Macken und
daher müssen Wir die Kommentare manuell aussortieren.

Hat nichts mit Dir zu tun ! 😉

Gruß NEO , Team Volksbetrug

Gender-Idiotie in fünf Minuten offengelegt

 

Die Jugend leidet an kollektiver Geisteskrankheit –
ausgelöst durch die gehirngewaschene Gender-Ideologie.

Hier der Beweis :

Steffen Königer (AfD)zum Genderwahnsinn

Other Losses – Die verschwiegene Geschichte Deutschlands nach 1945

 

Bevor Julian Assange und Edward Snowden mit ihren Enthüllungen über US-Geheimdokumente
die Welt in Erstaunen versetzten, veröffentlichte der Kanadier James Bacque bereits 1989
sein Buch „Other Losses“. Das Vorwort schrieb der US-Militärhistoriker Oberst Dr. Ernest F.
Fisher.Es ist eine detaillierte Aufarbeitung, wie die US-Armee und die französische Armee
schuldig wurden am Tod von etwa einer Millionen deutscher Kriegsgefangener – auf höchsten
Befehl, jedoch unbemerkt von der Weltöffentlichkeit.

Gemeinsam mit dem Historiker der US-Armee wertete Bacque zahlreiche amerikanische Dokumente
aus. So konnten sie nachweisen, daß unmittelbar nach der deutschen Kapitulation General
Dwight Eisenhower, später Präsident der Vereinigten Staaten, den Befehl erteilt hatte, den
unter freiem Himmel eingezäunten Millionen deutscher Soldaten und Zivilgefangenen Wetterschutz
und Nahrung zu verweigern.

Der Morgenthau-Plan für die „Pastoralisierung“ Deutschlands (Pastoralisierung = Umwandlung
in Weideland) war 1944 von Roosevelt und Churchill auf einer Geheimkonferenz entworfen worden.
Er sah die Aushungerung von Millionen Kriegsgefangenen und Zivilisten vor – einschließlich
der aus dem Osten vertriebenen Deutschen. Unter dem Deckmantel „Reparationen“ wurden industrielle
Erzeugungsstätten geplündert und alles noch Brauchbare abtransportiert.

Es fand der wohl größte Patentraub aller Zeiten statt – insbesondere durch
die Entführung deutscher Spezialisten und hoch ausgebildeter Fachkräfte.