Bedrohliche größte US-Truppen-Bewegung in Deutschland seit Ende des Kalten Krieges

 

Nato-Manöver „Atlantic Resolve“ (= Atlantische Entschlossenheit)!

Das Säbelrasseln geht weiter !

Donald Trump : Mörderin Merkel hat mit Grenzöffnung einen „katastrophalen Fehler“ gemacht

 

Trump hat nicht nur Recht,

Er spricht vielen Deutschen aus der Seele. Ich bin der Meinung mit seiner
Aussage Merkel sei Geisteskrank liegt er nicht mal so falsch, denn ein
normaler Mensch gibt nicht so viel Schwachsinn am laufenden Band von sich.

Trump sollte ein Einreiseverbot für Merkel,
Steinmeier und Co in die USA aussprechen.

Quelle : focus.de

Man kriegt Zorn (III): Versagt die Schule, kriegen die Schüler die Noten eben geschenkt!

* Ingenieure, die nicht bis drei zählen können? Irre Fake-News vom Bildungsschrottplatz Weil Hamburger Schüler bei einer Testklausur für das kommende Zentralabi in Mathe mit Durchschnitt 3,9 miserabel abschnitten, ließ Schulsenator Ties Rabe (56, SPD) per Erlass eine vor Weihnachten geschriebene Klausur um eine Note nach oben korrigieren. Ein entsprechender Brief ging an alle Schulleiter. […]

über Man kriegt Zorn (III): Versagt die Schule, kriegen die Schüler die Noten eben geschenkt! — Vitzlis Vierter

Merkels Asylantenstadl

fit-1280x720Viele haben es bestimmt schon gehört oder gelesen. Der Berliner „Attentäter“ soll bis
zu 14 verschiedene Identitäten gehabt haben und keiner unserer hochdotierten „Staats“-
Beamten hat etwas davon bemerkt. Aufgefallen ist das ganze erst, als der „schutzbedürftige“
Massenmörder in Italien erfolgreich zum Schweigen gebracht wurde.

Insgesamt ist der ganze Vorgang um diesen Herrn Amri mit Kopfschütteln allein nicht mehr
abzutun. Während auf der einen Seite solch ein hochkrimineller Straftäter, über den man
bei den deutschen „Sicherheitsbehörden“ schon sehr frühzeitig und hinlänglich Bescheid
wusste, ungehindert und staatlicherseits vollsubventioniert durch Deutschland reisen konnte,
wird jede harmlose deutsche Oma, die ihre Fernseh-Zwangsabgaben nicht mehr zahlen will oder
mangels ausreichender Rente zahlen kann, von Agenten des Staatsfunks massiv unter Druck
gesetzt, von deren Vollzugsschergen auf übelste Weise bedroht und inzwischen sogar gern
mal inhaftiert.

Wie groß soll der Ansturm aus Afrika und Vorderasien nach den Vorstellungen unserer
Multi-Kulti Fanatiker in Berlin eigentlich noch werden? Warum zahlt man jedem Asylanten
ohne Probleme eine komplette Gebiss-Sanierung, während bei der Pflege von Einheimischen
mehr als genau hingeschaut wird. Während es für jeden „Flüchtling“ eine wohl gewärmte
Unterkunft mit Vollverpflegung und Taschengeld gibt, frieren tausende Deutsche Obdachlose
auf der Straße.

Und wo ist diese angebliche kulturelle Bereicherung eigentlich
geblieben, die unsere Politik so gerne propagiert?

Was man in den Medien derzeit so hört, klingt doch eigentlich völlig anders. Da werden
spanische Grenzzäune überrannt und europäische Grenzschützer im harmlosesten Fall nur
mit Steinen beworfen. Illegale Grenzübertritte sind eher die Regel als die Ausnahme.
Viele dieser angeblich so „Schutzbedürftigen“ bringen nur Dinge wie Chauvinismus,
Terror, Gewalt und Hass in unser Land.

Über die zahlreichen Opfer dieser staatlich verordneten „Bereicherung unserer Kultur“
hingegen, spricht niemand wirklich. Transsexuelle und Schwule, Kinder im Schwimmbad
und Frauen auf dem nächtlichen Heimweg von der Arbeit werden von diesem Staat einfach
im Stich gelassen. Besuche auf Weihnachtsmärkten sind spätestens seit Berlin ohne
Angstgedanken nicht mehr möglich. Und „unsere“ Politiker reden trotz allem weiterhin
ständig von einer angeblich besseren Welt, die wir in Deutschland dadurch bekommen würden.

Münchhausen lässt grüßen!!! Oder doch eher Takatukaland?

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Deutschland Pranger

Zeit der Heuchler – Die Bundesregierung zensiert nicht, die Bundesregierung beschützt

Dummerweise hat es der sozialdemokratische Pressekonzern Deutschlands verschlafen, sich im Internet, vor allem in sozialen Netzwerken einzukaufen. Nun sitzt man bei der ddvg auf einer Vielzahl von Print- und Hörfunkmedien, die jenseits der Informationsmedien sind, die als en vogue gelten, jedenfalls bei Politikern, die auf dem einen Augen nur noch Facebook und auf dem anderen […]

über Zeit der Heuchler – Die Bundesregierung zensiert nicht, die Bundesregierung beschützt — ScienceFiles

Verhöhnung der Bürger: Parteien zweigen illegal Steuergelder für Wahlkampf ab…was wurde eigentlich daraus?

Die Wirtschaftsdemokratur Deutschland...oder wie dieses Land durch arrogante Politkomparsen den Bach runtergeht!

Die im Bundestag vertretenen Parteien haben illegal Gelder aus der Staatskasse entwendet. Alle Parteien haben Mitarbeiter aus dem Bundestag für den Wahlkampf eingesetzt, obwohl dies ausdrücklich verboten ist. Diese Parteien verachten den Bürger und lassen sich sogar die kleine Show, die man Wahl nennt, durch einen rechtswidrigen Griff in die Taschen der Steuerzahler finanzieren. Eine Kontrolle ist ausdrücklich nicht vorgesehen.

Diese Dame und Herren hätten es eigentlich in der Hand, dem fortgesetzten Rechtsbruch der missbräuchlichen Verwendung von Steuergelden im Wahlkampf ein Ende zu bereiten. Sie tun es nicht – und fügen damit der Demokratie in Deutschland schweren Schaden zu. (Fotos: dpa)
Alle im Bundestag vertretenen Parteien haben im Bundestags-Wahlkampf illegal Gelder der Steuerzahler verwendet, obwohl dies ein eindeutiger Rechts- und Verfassungsbruch ist.
Das Magazin „Report Mainz“ deckte auf, dass CDU, SPD, Grüne, FDP und Linke in einem bemerkenswerten Gleichklang der Unverschämtheit Parlaments-Mitarbeiter für den Wahlkampf eingesetzt haben. Jedem Abgeordneten stehen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.312 weitere Wörter

Merkels Schussverkauf

fit-1280x720Seitdem ich mich intensiv mit der deutschen Sprache beschäftige und in den Medien
gern benutzte Begriffe genauer definiert wissen will, kommen in mir immer häufiger
unbequeme Fragen auf. Ich wünsche mir in solchen Momenten, dass viele andere Menschen
in diesem Land endlich auch damit anfangen, solch unbequeme aber notwendige Fragen zu
stellen. Vermutlich hätten vor allem die Regierenden mit der ehrlichen Beantwortung
von solchen Fragen dann sehr schnell ein großes Problem.

Gerade ist mir beim lesen meiner Morgenzeitung wieder so eine Frage in den Kopf
geschossen. Als meine Frau das für unseren Wohnort zuständige SPD Propaganda-
und Schmierenblatt aufgeschlagen hatte, stand da in großen Lettern, dass sich
einige unter unseren „Regierenden“ angeblich Sorgen machen würden, weil die
Chinesen eine deutsche Firma nach der anderen aufkaufen.

Neben dem Maschinenbauer Kuka wurden im Artikel noch etliche andere Firmen aufgeführt,
die schon übernommen wurden oder demnächst in chinesische Hände wandern könnten.

Die Frage woher die Chinesen das viele Geld für solche Übernahmen eigentlich haben,
konnte ich meiner Frau leicht beantworten. Das magische Wort heißt Exportüberschüsse.

Glaubt man den Informationen der Qualitätsmedien, dann sitzen die Chinesen auf
einem riesigen US Dollar Berg. Und weil die Chinesen nicht so blöd sind wie wir
in Deutschland, investieren sie dieses aus Exportüberschüssen erwirtschaftete
Geld dort, wo es für sie am meisten Sinn macht.

Investiert wird vor allem in ausländische Hochtechnologie, die man selbst noch nicht
hat und natürlich in Rohstoffe, die man dringend für die eigene Wirtschaft benötigt.

Wie es überhaupt möglich sein kann, dass deutsche Firmen reihenweise in ausländische
Hände wandern, ist leicht erklärbar. Zuerst sei da Gerhard Schröder genannt. Er war
der Kanzler, der die Zerstörung der Deutschland AG veranlasste und somit die Übernahme
unsere wichtigsten Unternehmen durch Ausländer überhaupt erst ermöglichte.

Seine Nachfolgerin Angela Merkel setzt nun seit fast 12 Jahren mit ungebrochener
Begeisterung fort, wofür Schröder einst die Grundlagen geschaffen hatte. Wir befinden
uns deshalb aktuell mitten in Merkels großem Schlussverkauf.

Wer hat noch nicht, wer will nochmal. Alles muss raus. Man fühlt sich fast wie
zu Zeiten der Wende. Damals wurde auch das noch vorhandene DDR-Tafelsilber
einfach verhökert und falls das nicht reichte, warf man den Interessenten
großzügig weitere „Fördergelder“ hinterher.

Mich erinnert das ganze DDR-Szenario von damals inzwischen irgendwie an den vor
einigen Monaten geplatzten Deal um den Flughafen Hahn, bei dem ebenfalls betrügerische
„Investoren“ Subventionen aus dem Steuersäckel abkassierten.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Deutschland Pranger

 

Illegale Migranten : Russland vs Deutschland

 

So gehen russische Sicherheitsbehörden mit illegalen Migranten um

Und so sieht’s in Deutschland aus, wenn die Polizei Illegale abschieben will

Anmerkung :

Der Inhalt dieses Contents gibt ausschließlich die
Meinung von Europe-Free-Fair-Press wieder.

Hinter Europe-Free-Fair-Press stecken Journalisten aus Deutschland, Österreich
und der Schweiz, die nicht genannt werden wollen, weil sie Angst um ihren Job
haben. Denn ihre Berichterstattung entspricht nicht dem Mainstream.

So sammeln Sie weltweit im Internet Amateuraufnahmen, zudem solche von nationalen
oder regionalen TV-Sendern, die zumeist nicht ausgestrahlt wurden, um sie  im
Rahmen einer freien und fairen Presse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Denn zumeist zeigen diese Bilder eine ganz andere
Realität, als den Bürgern gemeinhin „verkauft“ wird.

Quelle : Guido Grandt