Merkel/Steinbrück: Das Lügen-Duell

Egal welche Partei die Bundestagswahl 2013 gewinnen wird. Egal, wer letztendlich Bundeskanzler wird oder Bundeskanzlerin bleibt. Klar ist eines: Wir werden alle den Gürtel enger schnallen müssen.

Gleich zu Beginn der Sendung lobte Angela Merkel die 100 Milliarden Euro Neuverschuldung als „sensationelles Ergebnis“, weil „Experten“ mit bis zu 269 Milliarden „gerechnet“ hätten. Naja, so kann man eine Schuldenpolitik auch schönreden.

Natürlich wird vor der Wahl gelogen was das Zeug hält. So auch im gestrigen Kanzler-Duell, das fast 18 Millionen Menschen angesehen haben. Hier nur ein paar wenige Beispiele:

Angela Merkel: „Der Euro sichert Deutschlands Wohlstand und Arbeit“

LÜGE! Hier die Fakten:

  • Der Wertverlust der europäischen Währung beträgt seit seiner Einführung im Jahr 2002 25 Prozent! Sie haben also ein Viertel Ihres Vermögens verloren.
  • Zudem ist Deutschland der Zahlmeister der EU, weswegen Sie für Garantien, Haftungen und Barüberweisungen schon mit 1,2 Billionen Euro in der Kreide stehen.
  • Dadurch ist Deutschland bereits zu dem am höchsten verschuldeten Staat in Europa geworden.
  • Die Lohnstückkosten sind seit Einführung des Euro gesunken. Das heißt: Sie verdienen weniger, damit unser Land wettbewerbsfähig bleibt und Milliarden in andere Länder überweisen kann.
  • Der Euro gefährdet Arbeitsplätze: Seit Anfang 2013 kann Deutschland wesentlich weniger Waren in die EU-Länder verkaufen, weil diese durch hohe Verschuldungen immer weniger importieren können.
  • Niedrige Zinsen und höhere Inflation sind die Auswirkungen der EZB-Politik. Ihr Vermögen wird immer weniger Wert.
  • Jeder Deutsche hat – statistisch gesehen – durch die Umstellung auf den Euro 700 DM an Vermögen verloren. Jeder Franzose hingegen mehr als 1.000 DM gewonnen.

Angela Merkel: „Deutschland ist Wirtschafts- und Wachstumsmotor“

LÜGE! Hier die Fakten:

  • Das Wachstum ist seit Einführung des Euro gesunken: Betrug die Veränderung des preisbereinigten Bruttoinlandsprodukts von 1960 bis 2001 im Durchschnitt noch 2,9 Prozent, erreichte sie seither nur noch magere 0,7 Prozent.
  • Für 2013 sind nur 0,7 Prozent Wachstum prognostiziert. Das ist kein Wachstumsmotor, sondern eine lahme Ente.
  • Deutschland braucht –nur um keine neuen Schulden machen zu müssen – 1,5 Prozent Wachstum pro Jahr.

Angela Merkel: „Die Sparergarantie gilt!“

LÜGE! Hier die Fakten:

  • Das Bundesfinanzministerium hat klar gemacht, dass die „Sparergarantie“ lediglich eine „politische Absichtserklärung“ sei. Um diese zu legalisieren, hätte sie in einem Gesetz verabschiedet werden müssen. Dies war aber nie der Fall.
  • Ihre Spareinlagen sind also NICHT sicher!

Im Gegensatz zu Angela Merkel versprach der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück vieles, was später sowieso nicht einzuhalten ist. Hier seine „beste“ Aussage:

Peer Steinbrück: „Ich stehe dafür, dass die Steuerzahler nicht die Dummen sind!“

LÜGE! Hier die Fakten:

  • Das Wahlprogramm der SPD zeigt eindeutig, dass es nach der Wahl Steuererhöhungen geben soll und zwar nicht nur für die Besserverdienenden.
  • Die Einführung einer Vermögenssteuer wird auch die „kleinen“ Leute treffen (etwa über Mietpreiserhöhungen, etc.)
  • Die Steuerzahler sind die Dummen, denn auch die SPD will die bankrotte EU noch weiterhin mit deutschen Steuergeldern am Leben erhalten.

Fazit: Glauben Sie Politikern kein Wort!

Dr. h. c. Michael Grandt

 

 

http://www.krisenvorsorge.com/merkelsteinbrueck-das-luegen-duell/

Ein Kommentar zu “Merkel/Steinbrück: Das Lügen-Duell

  1. Es ist nicht ausschlaggebend ob schwarz
    gelb oder rotgruen an der Regierung ist,
    ihr werdet doch die Doofen sein als
    Lohnsklaven,Hartz lV oder Alters-
    arme.
    Die Devise lautet:
    Vor der Wahl ist nach der Wahl,
    bis zum naechsten Mal!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.