Amerikanische Panzer zurück in Deutschland

Viel Deutsche mit denen ich spreche weichen mir aus wenn ich sie frage, warum duldet
ihr noch die Amerikaner als Besatzer fast 70 Jahre nach dem Krieg? Stört das nicht,
eine fremde Militärmacht immer noch im Land zu haben?

Solange es den Kalten Krieg gab, hätte man die fadenscheinige Ausrede noch akzeptieren
können, es gehe um den Schutz der BRD vor den bösen Kommunisten im Osten.

Aber diese Begründung gilt schon seit dem Mauerfall vor über 20 Jahre nicht mehr.

Nicht nur sind die Besatzer immer noch da, die Besatzungskosten werden vom deutschen Steuerzahler
getragen. Wie blöd muss man sein um das zu akzeptieren, wo doch sonst Geld für alles fehlt?

Noch schlimmer ist die Tatsache, die US-Armee rüstet immer mehr in Deutschland auf.

Dies zeigt zum Beispiel die Stationierung neuer Panzer in Bayern.

USPanzerGrafenwöhr1

Am vergangenen Freitag den 31. Januar wurden die letzten der neuen 29 MIA2
SEPv2 Abrams Panzer in Grafenwöhr die mit der Bahn geliefert wurden abgeladen.

Die schweren Waffen sind Teil des Joint Multinational Training Command
und gehören zur 33. M2A3 Bradley Infanterie- kampfeinheit.

Die neuen Panzer kehren zurück und ersetzen die „alten“ die vor einem Jahr abgezogen wurden.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Alles Schall und Rauch

5 Kommentare zu “Amerikanische Panzer zurück in Deutschland

  1. ….diese USISRAEL Imperialisten sollen sich endlich aus Europa uns all den anderen mit Militärbasen okkupierten Ländern der Welt verpissen—-
    AMI-GO-HOME

  2. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Lieber Schaaf als noch einmal hungern? Das ist vorbei! Lieber Schaaf und ein Gegeneinander, da erkennt man den Faschismus! Egal, alle Ismen sind Handlanger von Geschäfte-Machern siehe die neue Aktion gegen Kasachen, die Deutsche Pistole und da von Deutschen in verbotene Länder exportiert mit selben Wegen, die unsere Politiker gehen, um nicht das Volk zu belichten, mit deren Wahrheiten! Glück, Auf, meine Heimat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.